Klassik: Hitlers Rennschlachten: Die Silberpfeile unterm Hakenkreuz
 

Legion sind die Bücher über die legendären Silberpfeile.

Doch das vorliegende Buch von Eberhard Reuß geht die Sache von einem ganz anderen Blickwinkel an.

Wie weit lagen Mercedes und Auto Union mit der damaligen Staatsmacht im Bett? Tatsache ist, ohne nationales respektive nationalsozialistisches Prestige lief damals gar nichts.

Dieses bis dato in deutschen Veröffentlichungen höchstens am Rande und mit Scheuklappen angerissene Thema wird hier umfassend, akribisch und doch spannend abgehandelt. Das aus der Sportliteratur bekannte Rivalitätsverhältnis der beiden überlegenen Rennställe der 30er Jahre bekommt somit eine neue Facette und jede Seite des Buches ist wert gelesen zu werden.

Einmalige Dokumente stellen auch die Fotos dar – so viele Hakenkreuze gab es noch nie in einem Rennbuch. Der zeitliche Abstand berührt die Emotion weniger als das Interesse.

Alfred Domes/Agentur Autosport.at


Product Description
Reuß, Eberhard: Hitlers Rennschlachten : die Silberpfeile unterm Hakenkreuz. Berlin : Aufbau-Verl., 2006. ISBN 3351026257 384 S. : Ill.Pappeinband 22x13 cm 1. Aufl., SU., gebraucht;Buchschnitt leicht fleckig minimale Gebrauchsspuren am Schutzumschlag sonst sehr sauber sehr guter Zustand. (B50)
Titel:      Hitlers Rennschlachten: Die Silberpfeile unterm Hakenkreuz
Kategorien:      Klassik
Autor:      Eberhard Reuß
ISBN-10(13):      3351026250
Verlag:      Aufbau Verlag
Publikationsdatum:      09-03-2006
Edition:      1
Seitenanzahl:      384
Sprache:      Deutsch
Preis:      EUR 14.49

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang