Klassik: Automuseen und Sammlungen in Europa: Ein Führer durch Historie, Kultur, Design und Technik des Automobils
 

Wo stehen die interessantesten Rennwagen der Automobilgeschichte? Wo befindet sich das größte Formel 1-Museum? Wo stehen die sagenumwobenen CanAm mit 1000PS?

Bereits die innovationsbegabten Ingenieure der Donaumonarchie wie Gräf's erster Frontantrieb, Lohner-Mobil mit Elektroantrieb, Austro Daimler Mixt (Elektro-benzin Hybridantrieb), sowie die ingeniösen Auto-Pioniere Ledwinka, Porsche,Barényi und deren Visionen bis zu den Weltmeister-Rennfahrern Jochen Rindt, Nicki Lauda, Gerhard Berger der 60er und 70er Jahre des gesellschaftlichen Aufbruchs reflektieren Österreichs-Mobilitätsgeschichte.

Oesterreichs bedeutende Automobilgeschichte und die seiner Nachbarländer lebt wieder auf in einem Spiegel zu Historie, Kultur, Design und Technik, Rennsport des 20. Jahrhunderts des Automobils:

Der neue  Reise- und Kultur- Führer / Automuseen und Sammlungen in Europa.

Ein Führer durch Historie, Kultur, Design und Technik des Automobils
Ein sorgfältig recherchierter Führer durch 250 Automobil- Museen und Sammlungen in Europa, von Norwegen bis Spanien, begleitet Ihre Reise und Ihren Besuch durch die bemerkenswertesten, der Öffentlichkeit zugänglichen Automuseen und Sammlungen Europas und informiert darüber was Sie dort erwartet, bereitet den Besuch vor und hilft mit Reisetipps von der Anfahrt bis zu Hinweisen auf nächste Sehenswürdigkeiten.

Ausgehend von der Utopie der Mobilität bietet dieser Führer Liebhabern des Automobils und seiner Historie, des Designs und der Kultur eine Entdeckungsreise durch das 20. Jahrhundert des Automobils in Europa.

198 Farbbilder illustrieren museale Eindrücke mit einer erstmals veröffentlichten fotografischen Dokumentation größtmöglicher Authentizität, darunter einmaligen Fotos historisch bedeutender, seltenster Ausstellungsstücke.

Neben einer kurz gefassten historischen Einführung erleichtern tabellarische Übersichten zu Epochen, automobilen Entwicklungsschritten und Meilensteinen die Übersicht zur Automobilgeschichte, genauso wie die Ortsregister. Dazu gehört sogar ein umfangreiches Typenverzeichnis zu den ausgestellten Fahrzeugen.

Sowohl konzipiert als packendes, detailreiches Lesebuch und Kompendium zur Automobilgeschichte, als auch wegen seiner Funktion als unbestechlicher Reiseführer durch die Automobilmuseen findet dieses Buch bei Liebhabern des Automobils ebenso wie bei Kunstliebhabern wegen der zunehmenden Beachtung der künstlerischen Bedeutung des Automobildesigns besondere Aufmerksamkeit.


Titel:      Automuseen und Sammlungen in Europa: Ein Führer durch Historie, Kultur, Design und Technik des Automobils
Kategorien:      Klassik
Autor:      Norbert Bauer
ISBN-10(13):      3000163778
Verlag:      Bauer, Norbert
Publikationsdatum:      01-01-2005
Edition:      1., Aufl.
Seitenanzahl:      380
Sprache:      Deutsch
Preis:      EUR 34.90

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang