Motorsport: Autorennsport in der DDR: Wartburg, EMW & Co.
 

BMW(Ost), EMW , WARTBURG - 90 Jahre Rennwagenbau und Motorsport im deutschen Osten - 20er bis 5oer Jahre mit Dixi und BMW, Formelwagen der 50er - Rennen, Rallyes mit EMW, AWE, IFA, Melkus, Wartburg 1949-90

Fast ehrfürchtig nimmt man das Buch in die Hand. Ist es doch etwas Besonderes. Wer kann schon behaupten, über den Rennsport in der ehemaligen DDR informiert zu sein, außer er lebt dort. Ein wahrer Fundus eröffnet sich dem Leser.

Es beginnt mit dem Motorsport auf dem Gebiet des deutschen Ostens zu Beginn des 20sten Jahrhunderts. Herzstück des Buches natürlich die Zeit nach dem Krieg. Das Heer der Bastler, Konstruktionen unter Entbehrungen und die Rennkollektive, die eine große Entwicklung erfuhren. Im Westen erreichten die Melkus Formelwagen einen gewissem Bekanntheitsgrad. Wartburg und Trabant gingen auf internationale Rallyepfade, das innerdeutsche Geschehen blieb aber unbekannt. Hier öffnet sich ein Tresor und gibt die Schätze frei.

Viele Fotos zeitgenössischer Veranstaltungen von der Halle Saale Schleife bis zur Avus geben einen umfassenden Überblick über das Geschehen. Auch Auto Cross und Motorbootrennen werden gestreift. Eine Pflichtlektüre für den Rennsportfan.

Alfred Domes / Agentur Autosport.at


Titel:      Autorennsport in der DDR: Wartburg, EMW & Co.
Kategorien:      Motorsport
Autor:      Horst Ihling
ISBN-10(13):      3768857883
Verlag:      Delius Klasing
Publikationsdatum:      01-10-2006
Seitenanzahl:      192
Sprache:      Deutsch
Preis:      EUR 45.00

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang