Rundstrecke: Die wilden Jahre der Formel 1
 

Selten werden Sie erleben dass ein Buch in höchsten Tönen von mir gelobt wird.

Diesmal muß es aber sein. Helmut Zwickl, seit 1963 ein Teil der Formel-1, hat ein neues Buch geschrieben. 17 Kapitel zu den unterschiedlichsten Thematiken.

So sind sowohl Enzo Ferrari, Frank Williams als auch Bernie Ecclestone eigene Abschnitte gewidmet .


Den Reiz von "Die wilden Jahre der Formel 1", in einigen Ländern mit dem Untertitel "Die Eroberung des Sinnlosen", macht zum einen der Zwickl eigene Schreibstil aus.

Aber auch die durchgehende Bebilderung darf als extrem gelungen bezeichnet werden. Man kann schon sagen dass die Lektüre dieses neuen Werkes nicht nur den jungen Formel 1 Fans neue - vor allem tiefere - Einblicke in eine Szenerie gibt welche heute von den Medien ganz anders beleuchtet wird.

Der Wandel der F 1 von einem Sport zum dem Geschäft welche sie heute ist, der Generationenwechsel von den einstigen Herrenfahrern zu den sprechblasenproduzierenden Playstationkids von heute, kurz: Als die Formel 1 noch schön war.

Danke Helmut Zwickl für diese überaus tiefen Einblicke in 45 Jahre Formel-1-Vergangenheit..

 

 

 

 

 

 


Titel:      Die wilden Jahre der Formel 1
Kategorien:      Rundstrecke
Autor:      Helmut Zwickl
ISBN-10(13):      3902480483
Verlag:      EGOTH-Verlag
Publikationsdatum:      30-08-2007
Edition:      1., Aufl.
Seitenanzahl:      224
Sprache:      Deutsch
Preis:      EUR 9.90

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang