Rundstrecke: Formula 1 - The Knowledge
 

Formula 1 The Knowledge - records and trivia since 1950

Statistik ist in der Regel ein eher trockenes Stück Brot, doch was uns David Hayhoe auf den rund 440 Seiten seines neuesten Werkes "Formula 1 The Knowledge" serviert ist Motorsport-Küche auf höchstem Niveau.

Records and Trivia since 1950 lautet der Untertitels des bereits im Vorjahr erschienenen Buches, frei übersetzt "Rekorde und Triviales seit 1950". Rekorde, gerade die für die sogenannte Ewigkeit, sind Fans und Zuschauern diverser Formel 1 TV-Übertragungen hinlänglich bekannt. Die Stärke des im Verlag David Hayhoe aufgelegten Buches besteht in der statistischen Auswertung des Trivialen. Es sind die in Zahlen gefaßten Banalitäten die aus dem 2100 Gramm schweren Werk eine Enzyoklopädie, also ein Nachschlagewerk des Wissens (The Knowledge) der Formel 1 machen.

Das rund 440 Seite starke Buch gliedert sich in insgesamt 27 Kapitel und 4 Anhänge. 10 Kapitel setzen sich auf 190 Seiten mit der Statistik der Fahrer (Titel, Starts, Siege, Podium etc.) auseinander. Weitere 10 Kapitel listen alle Zahlen zu den verschiedenen Teams bzw. Konstruktoren auf. Die 4 Anhänge haben die traurigen Todesfälle der Formel 1 als Thema, sowie die Entwicklung der Regeln und des Qualifikations-Modus.

Mehr als 1000 Tabellen beinhalten Zahlen und Fakten welche dem Leser so auch nocht nicht bekannt sein dürften. Oder wußten Sie dass zB. der längste Zeitspanne zwischen dem Start von 2 Piloten aus dem selbem Land genau 38 Jahre und 309 Tage betrug. Es waren dies die für Monaco starteten Louis Chrion bei seinem Heimrennen 1955 und Oliver Beretta beim GP von Brasilien 1994. Auf Platz 10 dieser Tabelle die Schweiz mit 13 Jahren und 179 Tagen (Jean-Denis Delétraz 1995 - Sébastien Buemi 2009).

Michael Schumachers 68 Pole Positions sind ein bekannter Rekord (Stand Ende Saison 2015), er startete 116 mal aus der ersten Reihe, Juan Manuel Fangio konnte 94,12% seiner Rennen aus der ersten Reihe starten, Michael Schumacher liegt in dieser Tabellen mit 37,79% nicht unter den Top Ten.

Lediglich 2 mal wird das ansonsten in schwarz/weiß gedruckte Buch von jeweils 16 Seiten mit Fotos unterbrochen. Diese stammen in der Überzahl vom Autor selbst. Besonders gefallen die ältesten Motive aus der Zeit bis 1950. Bei der Auswahl dieser Bilder (schwarz/weiß) wurde dabei auf das GP Library Archiv zugegriffen.


Der Autor David Hayhoe hat mit Formula 1 The Knowledge ein weiteres Buch auf den Markt gebracht welches Potential hat ein Klassiker zu werden. Bereits 2006 verfasste er das 744 Seiten starke werk "Grand Prix Data: A Ccomplete Statistical Record of the Formula 1 World" welches immer noch so gefragt ist das auf Amazon für gebrauchte Exemplare Preise von deutlich über € 100,00 aufgerufen werden - hier der Link zu den aktuellen Angeboten.


Unser Fazit: Obwohl dieses Buch nur sehr wenige Fotos enthält können wir, als Motorsport-Fotoagentur, nur eine absolute Kauf-Empfehlung aussprechen ! Faszinierend was uns Statistik, bloße Zahlen, für einen Eindruck von der Formel 1 vermitteln kann. So werden persönliche Tragiken sichtbar (die meisten Starts ohne Sieg, Podium, Punkte oder Zielankünfte), Rennstrecken und ihre Tradition beleuchtet zB. Monza mit 65 Rennen von 1950 bis 2015, Zeltweg zusammen mit 10 anderen Strecken lediglich ein Rennen(1964), und um vieles mehr. Jede der über 1000 Tabellen mit ihren Zahlen und Fakten ist interessanter als eines der vielen, reich bebilderten und ewig gleichen Jahrbücher.

 

 

Titel:      Formula 1 - The Knowledge
Kategorien:      Rundstrecke
Autor:      David Hayhoe
ISBN-10(13):      099353290X
Verlag:      David Hayhoe Publications
Publikationsdatum:      15-12-2016
Seitenanzahl:      434
Sprache:      Deutsch
Preis:      EUR 41.90

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang