Rundstrecke: First Principles: The Official Biography of Keith Duckworth
 

Erstmals als Taschenbuch-Ausgabe liegt nun die in der Reihe "First Principles" erschienene Biographie über Keith Duckworth OBE vor, den Motorenpapst der unzählige Erfolge im internationalen Motorsport mit seiner Firma Cosworth verzeichnen konnte.

Mit Sir Jackie Stewart hat ein weiterer Träger des OBE ( Order of the british empire) das Vorwort verfasst. Jener Sir Jackie Stewart der Keith Duckworth einst Ken Tyrrell vorstellte...

Als David Keith Duckworth (DKD)  am 10.8.1933 in Blackburn geboren wurde war nicht absehbar dass er später einmal einer der bekannstesten internationalen Motorsport-Schrauber wird. Der familiäre Hintergrund ergab das Duckworth in seiner Jugend viel Zeit auf dem Golfplatz verbringen durfte. Dort allerding schwang er selten einen Schläger, er beschäftigte sich viel lieber mit Flugmodellen.


Sein Vater starb im Alter von 43 Jahren, da wie die spätere 2-Hälfte der Motorenschmiede Cosworth gerade einmal 12 Jahre alt.

Auf rund 50 der insgesamt 350 Seiten wird der Werdegang bis zur Gründung von Cosworth durch Mike Costin und Keith Duckworth eingegangen. Bedeutend für den späteren erfolg von Cosworth war besonders der Jahresbeginn 1965. Costin und Duckworth übersiedelten mit ihrer Firma nach Northampton, und wenige Wochen später verkündete Climax seinen Rückzug aus dem Rennsport. Das entstehende Vakuum galt gefüllt zu werden, die Erfolgs-Geschichte der Firma Cosworth nahm ihren Lauf...


Insgesamt 10 illustrierte, jeweils 8-seitige Foto-Abschnitte vermitteln auch eindrucksvollen optischen Eindruck vom schöpferischen Talent des Keith Duckworth. Neben den weltweit bekannten Rennwagen sind etliche Powerboote - Duckworth große Leidenschaft nach Ende seiner Karriere bei und mit Cosworth, aber auch Renn-Motorräder und viele Fluggeräte und Hubschrauber, zu sehen.

 

Am 19.12.2005 endete das Leben des Keith Duckworth, dort wo der weltweite Siegeszug der Cosworth-Motoren seinen Anfang nahm: In Northampton. Ein letzter Bild-Teil mit Fotos der Beerdigung und Trauerfeierlichkeiten zeigt nicht nur die bekannten Rennsport-Größen wie Sir Jackie Stewart der ja auch das Vorwort verfasste, zB. mit Patrick Head eine ebenfalls prägende Figur der Formel 1 anwesend.

Und vor der Kirche der Lotus 91 welcher mit der JSP-Reklame auf dem Chassis und Elio de Angelis am Volant den Österreich GP 1982 gewinnen konnte, den insgesamt 150. Sieg eines Cosworth DFV-Motors in der Formel 1.

Dieses Buch können Sie auch direkt bei den englischen Verlag Veloce bestellen.

Titel:      First Principles: The Official Biography of Keith Duckworth
Kategorien:      Rundstrecke
Autor:      Norman Burr
ISBN-10(13):      9781787111035
Verlag:      Veloce Publishing Ltd
Publikationsdatum:      09-03-2017
Edition:      2 Rev ed.
Seitenanzahl:      352
Sprache:      Englisch
Preis:      EUR 41.00

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang