Rundstrecke: Racing at Solitude 1949-1965
 

Autorennen auf der Solitude haben eine lange Tradition. Die Strecke war Austragungsort von Rennen der Formel 1, 2, 3, Junior und V sowie von Rennen mit Sportwagen, GTs und Tourenwagen.

"Racing at Solitude" ist eine chronologische Dokumentation der letzten Epoche der Solitude-Rennen. Dieser Band dokumentiert in Bildern nahezu ausnahmslos alle Rennfahrer und Rennwagen, die während der 1950er und 60er Jahre an den Solitude-Rennen teilgenommen haben.

Gezeigt werden neben den bekannten Fahrzeugen auch solche, die nur selten, oder in manchen Ländern gar nicht in Erscheinung getreten sind. Die meisten Bilder in diesem auf nur 1200 nummerierte exemplare limitierten Buch wurden bislang noch nie veröffentlicht.

Außerdem gibt es zu jedem Solitude-Rennen eine Statistik mit Anmeldungen, Startaufstellungen und Ergebnisse. Ein hochwertiges Buch für jeden Rennsport-Fan.

Titel:      Racing at Solitude 1949-1965
Kategorien:      Rundstrecke
Autor:      Thomas Mehne
ISBN-10(13):      394030610X
Verlag:      Petrolpics
Publikationsdatum:      10-08-2011
Seitenanzahl:      0
Sprache:      Deutsch
Preis:      149,00 0.00

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang