• Formelsport mit Elektromotoren

Freistehende Räder, ein raketenförmiges Monocoque und Spoiler in Thekengröße – das ist Formelsport. Die pfeilschnellen Boliden der Königsklasse Formel 1 ziehen Fans aus aller Welt in ihren Bann. Viele wollen auch selbst einmal ins Lenkrad greifen, und dank TAMIYA ist das sogar ohne Sechspunktgurt, Helm und Risikobereitschaft möglich. Der neueste Clou der Modellbauer: der F104 Pro, Bausatz eines hochwertiges Formel-Autos im Silberpfeil-Design.

TAMIYA führt mit diesem Rennwagen die nächste Generation der bekannten und beliebten Formel-Chassis ein. Dank eines längs positionierten Akkus bekommt das Fahrzeug im Maßstab 1:10 die originalgetreue, schlanke Linienführung. Außerdem wird so das Gewicht optimal verteilt. Dagegen wurde der Motor kurz vor der Hinterachse quer verbaut. Für eine optimale Federung sorgen vorne die Radaufhängung mit Einzelfedern und hinten ein zentraler Öldruckstoßdämpfer der hochwertigen TRF-Serie. Alles an dem Elektro-Formel-Chassis F104 Pro wurde auf Gewichtsoptimierung getrimmt, dafür steht auch das Pro in Namen des kleinen Renners. So sind zahlreiche Komponenten aus Aluminium oder Karbonfaser gefertigt, was zusätzlich die Stabilität erhöht.

Wie im Formelsport üblich, werden nur die Hinterräder angetrieben. Damit die Kraft des serienmäßigen Motors Typ 540 auch optimal auf den Asphalt gebracht werden kann, rollt der F104 Pro auf Moosgummi-Slickreifen. Die profillosen Pneus kleben förmlich auf der Straße und bieten so die beste Traktion. Der längs verbaute Servo und das symmetrische Lenkgestänge ermöglichen präzise Richtungswechsel.

Damit ist das Modell absolut wettbewerbstauglich und kann sich in zahlreichen Rennen den Gegnern stellen. Den Optik-Preis, dürfte das TAMIYA-Modell immer gewinnen, ohne auch nur einen Meer gefahren zu sein. Die beiden großen Flügel vorne und hinten wurden detailliert dem echten Formelsport nachempfunden. Zudem erinnert die Karosserie des F104 Pro an die Silberpfeile der letzten Jahre.

Das Material stimmt also schon mal. Nun muss nur noch der Fahrer gefunden werden, der mit diesem Modell auf Siegestour geht. Da sich der Formel-Renner aber auch von Einsteigern nach wenigen Testfahrten kontrolliert steuern lässt, dürfte diese Suche kein Problem werden.

Der Einkaufstip: Tamiya-Produkte bei Ebay

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang