• Leistungsstärkster Ferrari-Spider auf 499 Fahrzeuge limitiert

  • Kompakter Roadster überzeugt mit authentischem Design und dynamischen Fahreigenschaften
  • • Innovatives Audi virtual cockpit ersetzt analoge Anzeigen
  • • Entwicklungsvorstand Prof. Dr. Ulrich Hackenberg: „Technik im Auto noch besser erlebbar“

Purismus in seiner schönsten Form: Audi präsentiert den neuen TT Roadster und den TTS Roadster auf dem Pariser Automobilsalon. Der kompakte Zweisitzer setzt bei Design, Antrieb und Fahrwerk neue Maßstäbe. Ein besonderes Highlight bei der dritten TT-Generation ist das Audi virtual cockpit. Das digitale Kombiinstrument rückt erstmals alle Informationen in das Blickfeld des Fahrers – ein Konzept, das für Aufsehen sorgt: So ist der Audi TT für sein neues Anzeigen- und Bediensystem bereits mit dem Car Connectivity Award sowie bei den Automotive Interiors Expo Awards als Interieur-Innovation des Jahres ausgezeichnet worden.

DIE ÖSTERREICH-EDITION IST WIEDER DA!
  • Kia Rio, cee’d und cee’d_sw sowie der Sportage jetzt als Österreich-Edition noch attraktiver
  • Mit Klimaanlage, Navigation inklusive 7 Jahren Kartenupdate, Rückfahrkamera und mehr Kundenvorteil bei Kia Rio € 1.700,-, bei cee’d und Sportage € 3.300,-
  • Kombination mit attraktiven Finanzierungs- und Versicherungspaketen möglich

  • Der neue Ford Mondeo geht ab 29.500 Euro an den Start
  • Als fünftürige Limousine, als Kombi-Version Traveller sowie als viertürige Limousine mit modernem Hybrid-Antrieb verfügbar
  • Motoren: zwei EcoBoost-Benziner, zwei TDCi-Diesel, insgesamt sechs Leistungsstufen – das Leistungsspektrum reicht von 85 kW (115 PS) bis 176 kW (240 PS)
  • Besonders sparsame ECOnetic-Turbodieselmodelle
  • Besonders fortschrittliche Technologielösungen wie zum Beispiel Gurt-Airbags bei den Rücksitzen

Optisch attraktiv, technisch innovativ und preislich eine echte Verlockung: Die nächste neu entwickelte Mondeo-Generation ist ab sofort zum Einstiegspreis von 29.500 Euro inklusive Mehrwertsteuer und 4 Jahren Extragarantie bestellbar. Die Top-Baureihe der europäischen Ford-Produktfamilie startet von Beginn an als fünftürige Limousine sowie als Traveller durch. Als spezielles Highlight kommt eine dritte Karosserieversion hinzu: eine viertürige Stufenheck-Limousine mit wegweisender Hybrid-Antriebstechnologie inklusive eines regenerativen Bremssystems. Für den neuen Ford Mondeo sind somit somit zunächst drei Ausstattungslinien verfügbar: Trend, Titanium und Hybrid.

Jaguar hat den Prototypen des "neuen" Lightweight E-TYPE vorgestellt - sechs Fahrzeuge werden gebaut und an Kunden verkauft.

Im Mai 2014 hatte das Unternehmen bekannt gegeben, sechs "Lightweight" neu aufzubauen. Montiert in den neuen Hallen von Jaguar Heritage, einer Tochter des neuen Jaguar Land Rover Geschäftsbereichs Special Operations.

  • Puristischer Zweisitzer mit 575 PS im Design der 2013 gezeigten Studie
  • Weltweit limitiert auf 250 Fahrzeuge; erste Auslieferungen ab Mitte 2015

Jaguar präsentiert auf dem Goodwood Festival of Speed (26. - 29. Juni) die bislang extremste Variante der F-TYPE-Reihe - den F-TYPE Project 7. Als erstes Modell der neu gegründeten Spezialabteilung Jaguar Land Rover Special Operations wird der puristische Roadster in weltweit nur 250 Exemplaren aufgelegt.

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang