• Die Zukunft des Automobils - sauber und sparsam
  • Das C-Klasse T-Modell - Synthese aus Raum und Agilität
  • Die Supersportler von Mercedes-Benz - Performance trifft Exklusivität
Unter dem Motto „Faszination und Verantwortung“ zeigt Mercedes-Benz eine Vielfalt an neuen sparsamen und sauberen Modellen. Stellvertretend dafür steht der E 300 BLUETEC, der dank einer wegweisenden Dieseltechnologie den Stickoxid-Ausstoß auf ein Minimum senkt und damit zu Recht das Prädikat „sauberster Diesel der Welt“ trägt.Weitere Höhepunkte des Auftritts von Mercedes-Benz sind das brand- aktuelle T-Modell der C-Klasse sowie der B 170 NGT mit bivalentem Erdgasantrieb. Darüber hinaus feiert der luxuriöse Viano X-CLUSIVE seine Österreich-Premiere. Einen Ausblick auf das Jahr 2010 gibt der hocheffiziente S 400 BLUETEC HYBRID. Unter den 15 Exponaten von Mercedes-Benz in der Halle D finden sich ebenso AMG-Topmodelle wie der C 63 AMG und der zeitlos schöne Mercedes-Benz McLaren SLR Roadster.

Die Zukunft des Automobils - sauber und sparsam
Der E 300 BLUETEC ist der weltweit sauberste Diesel-Pkw in der Business-Klasse. Mercedes-Benz ist es gelungen, bei gleich bleibend günstigem Verbrauch eine massive Reduzierung der Emissionen und die Einhaltung der erst ab 2011 geforderten EU5-Norm zu realisieren. Die intelligente Abgasnachbehandlung BLUETEC macht den Selbstzünder damit zu einem der saubersten und effizientesten Antriebe der Welt. Umweltverträglichkeit, Fahrspaß und Komfort gehören zu den Stärken des neuen E 300 BLUETEC, mit dem Mercedes-Benz die BLUETEC-Offensive auf dem europäischen Markt startet. Mercedes-Benz kann dabei auf seine Erfahrungen im Nutzfahrzeug-Sektor zurückgreifen: Erst kürzlich wurde der 100.000ste BLUETEC-Lkw ausgeliefert.

Der S 400 BLUETEC HYBRID, der im Jahr 2010 seine Premiere feiern wird, zählt dank der weltweit einzigartigen Verbindung von BLUETEC und Hybridtechnik zu den effizientesten und umweltverträglichsten Premium- Automobilen der Welt. Er erreicht dies durch die Verbindung des
15 kW/20 PS starken Hybridmoduls mit dem in zahlreichen

Mercedes-Benz Baureihen bewährten und sparsamen V6-Dieselmotor. Kombiniert erreicht dieser BLUETEC-Hybrid-Antrieb eine maximale Leistung von 195 kW/265 PS, das maximale Drehmoment beträgt 630 Newtonmeter. Den Sprint von null auf 100 km/h absolviert er mit der serienmäßigen 7G-TRONIC in 7,3 Sekunden. Die - elektronisch begrenzte - Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h. Dem steht ein Durchschnittsverbrauch von nur 5,8 Liter pro 100 Kilometer gegenüber.

Mit dem B 170 NGT stellt Mercedes-Benz sein erstes Kompaktmodell mit Erdgasantrieb vor. Der 85 kW/116 PS starke B 170 NGT startet im Juni 2008 als zweites Erdgas-Fahrzeug neben dem bewährten E 200 NGT. Die CO2-Emissionen liegen um rund 20 Prozent unter denen eines vergleichbaren Benziners, bei einem Verbrauch von 4,9 Kilogramm Erdgas pro 100 Kilometer - das entspricht 7,4 Liter Benzin pro 100 Kilo- meter - emittiert der B 170 NGT lediglich 135 Gramm CO2 pro Kilometer. Die Betriebskosten sind um bis zu 50 Prozent niedriger als bei einem vergleichbaren Benziner.

Das C-Klasse T-Modell - Synthese aus Raum und Agilität
Auch beim neuen T-Modell der C-Klasse steht Umweltverträglichkeit an vorderster Stelle. Im Vergleich zum Vorgängermodell verbraucht das C-Klasse T-Modell bis zu zwölf Prozent weniger Kraftstoff. Bei einem Durchschnittsverbrauch von nur 6,0 Litern fährt der neue C 200 CDI beispielsweise mit einer Tankfüllung über 1.000 Kilometer weit. Auf dem Gebiet der Sicherheit setzt das neue T-Modell mit Innovationen wie dem präventiven Insassenschutzsystem PRE-SAFE® und Intelligent Light System Maßstäbe und profiliert sich als sicherstes Automobil dieser Fahrzeugklasse. Sieben Airbags, Gurtstraffer und -kraftbegrenzer sowie crashaktive NECK-PRO Kopfstützen gehören zur Serienausstattung. Darüber hinaus vereint der Kombi typische Eigenschaften der Limousine wie Sicherheit, Agilität und Komfort mit einem deutlichen Plus an Raumangebot und Variabilität. Mit maximal 1.500 Litern hat das neue T-Modell die größte Ladekapazität aller Premium-Kombis und bietet viele nützliche Details für bequemes Laden und sicheres Transportieren - zum Beispiel eine Heckklappe, die sich auf Knopfdruck automatisch öffnet und schließt.

Kraft und Raum - die vielfältige SUV-Welt von Mercedes-Benz
Mit dem R 320 CDI 4MATIC präsentiert Mercedes-Benz sein vielseitigstes Reise-SUV. Die R-Klasse bietet viele Kombinationsmöglichkeiten: zwei Radstände, Heck- oder Allradantrieb 4MATIC, neue Motorvarianten und ein markanteres Design. Zusätzlich wird bei der Innenraumgestaltung neben den bekannten Konfigurationen mit bis zu sechs Einzelsitzen eine fünf- und eine siebensitzige Version angeboten. Somit bietet die R-Klasse mit insgesamt 13 Grundversionen das umfangreichste Programm innerhalb der SUV-Familie von Mercedes-Benz.

Der ML 280 CDI 4MATIC repräsentiert auf der Vienna Autoshow die M-Klasse, das erfolgreichste Modell der Mercedes-Benz SUV-Palette. Mit modernster Technik wie drei neuen kraftvollen Motoren, dem serienmäßigen Siebengang-Automatikgetriebe 7G-TRONIC, dem Allradantrieb 4MATIC, der Luftfederung AIRMATIC und dem vorbeugenden Insassenschutzsystem PRE-SAFE® unterstreicht die M-Klasse ihre herausragende Position in diesem wachstumsstarken Segment, das Mercedes-Benz 1997 mit dem Vorgängermodell geschaffen hat.

Die Supersportler von Mercedes-Benz - Performance trifft Exklusivität

Der Mercedes-Benz SLR McLaren Roadster bietet neue Dimensionen der Fahrkultur für offene Supersportwagen. Die Höchstgeschwindigkeit des von einem AMG-V8-Kompressormotor mit 460 kW/626 PS ange- triebenen Hochleistungs-Roadsters liegt mit 332 km/h gleich auf mit dem Coupé-Wert. Typische Stil-elemente wie die pfeilförmige Spitze des Formel-1-Silberpfeils schaffen die optische Verbindung zu den Renn-Boliden. Mit dem neuen C 63 AMG setzte die Mercedes-AMG GmbH zum 40. Geburtstag des Unternehmens ein selbstbewusstes Statement. Sein AMG 6,3-Liter-V8-Saugmotor bietet eine Höchstleistung von 336 kW/457 PS und ein maximales Drehmoment von 600 Newtonmetern - konkurrenzlose Werte in diesem Segment. Damit beschleunigt der C 63 AMG von null auf 100 km/h in nur 4,5 Sekunden. Der CL 65 AMG bietet sportliche Höchstleistung in einer neuen Dimension. Möglich macht dies der AMG 6,0-Liter-V12-Biturbo-Motor, der das Fahrzeug mit seiner Leistung von 450 kW (612 PS) und einem maximalen Drehmoment von 1.000 Nm in nur 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h katapultiert.

Österreich-Premiere für den Mercedes-Benz Viano X-CLUSIVE
Das luftige Raumgefühl eines Großraum-Fahrzeugs verbunden mit der exklusiven Ausstattung einer Luxuslimousine und den technischen und optischen Attributen eines Sportwagens - diese außergewöhnliche Kombination verkörpert der neue Viano X-CLUSIVE. Der unverwechsel- bare optische Auftritt des Viano X-CLUSIVE vermittelt Dynamik und sportliches Flair. Der Viano der Spitzenklasse zeigt Profil mit einem Kühlergrill in Silberoptik, speziell entwickelten Stoßfängern vorne und hinten mit integrierten Spoilern, Design-Seitenschwellern, einem verchromten Auspuff-Endrohr und markanten Leichtmetallrädern im Format 18-Zoll. Unter der Haube arbeiten leistungsstarke Sechs- zylindermotoren, einzigartig in dieser Klasse. Angeboten wird ein sparsamer V6-CDI mit einer Leistung von 150 kW (204 PS) aus drei Liter Hubraum und einem beeindruckenden maximalen Drehmoment von 440 Newtonmetern. Der 3,5 Liter-V6-Benzinmotor leistet 190 kW (258 PS).

Mercedes-Benz auf der Vienna Autoshow - weitere Highlights im Überblick
Weiters wird auf der Vienna Autoshow die erfolgreiche A-Klasse (A 150) und B-Klasse (B 170) zu sehen sein. Freunden sportlicher und offener Fahrkultur präsentiert Mercedes-Benz das CLK 320 CDI Cabrio. Neue Maßstäbe in den Bereichen Sicherheit, Fahrkomfort und Luxus bieten die beiden Premium-Modelle CLS 320 CDI sowie das S-Klasse Modell S 500, das im Jahr 2007 einen Marktanteil im Segment von rund 46 Prozent erreichen konnte.

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang