• Autosport.at präsentiert die große Felgenübersicht
  • ca. 2.800 verschiedene Felgen
  • ca. 135 Hersteller

Die neue Felge "Pallas - chrom" aus dem Hause Autec.

The renowned German company Abt Sportsline is famous for its exclusive and powerful conversions for all models from the Volkswagen group. Beside complete conversions, aerodynamic components and power upgrades, the Abt also offers a multitude of attractive and high quality light alloy wheels. Latest member of the wheel collection by Abt Sportsline is the special model SP1 in titanium look.

Das Allgäuer Traditionsunternehmen Abt Sportsline ist bekannt für seine exklusiven und leistungsstarken Umbauten aller VW-Konzern-Modelle. Neben Komplettfahrzeugen, Aerodynamikkomponenten und Leistungssteigerungen bieten die Kemptener auch eine Vielzahl von attraktiven und hochwertigen Leichtmetallfelgen an. Jüngstes Mitglied der Abt Sportsline Felgenfamilie ist das Sondermodell SP1 im Titan-Look.

Das Schlagwort auf den letzten Tuning Events und auch auf der Motorshow Essen 2004 war eindeutig "Lambodoors bzw. Lambostyledoors".
Die Flügeltüren sind in der Tuning-Scene nicht mehr wegzudenken.
Die sensationellste Neuheit der Saison sind ohne Frage die Türbeschläge von LSD, einer Marke der KW automotive GmbH, zur Umrüstung von immer mehr Fahrzeugmodellen auf Flügeltüren.

Der neue Katalog von Europas größtem Tuning-Anbieter D&W ist ab
14. Januar im Zeitschriftenhandel und im Internet erhältlich.
Wie das Unternehmen am 5.1.2005 mitteilte, kostet der Katalog 6,95 Euro und bietet über 60 000 Produkte von nahezu allen Herstellern.

Automobilkonjunktur nimmt Fahrt auf
Nachfrage übertrifft Erwartungen – Mehr Autokäufer als im Vorjahr
Mit 416.500 Besuchern wieder auf Rekordniveau


Top-Ergebnis der Essen Motor Show 2004: Mit 416.500 automobilbegeisterten Besuchern erreichte sie wieder das Rekord-Niveau des Jahres 2002 und übertraf deutlich das Vorjahres-Ergebnis (404.000 Besucher). Der vorletzte Messetag – Samstag, 4. Dezember – der 37. Essen Motor Show markiert im Rahmen des Messeverlaufs ein besonderes Datum: Mit über 86.000 Gästen war es der besucherstärkste Tag in der Geschichte der Essen Motor Show und der Messe Essen.

Bernd Hütter, Koordinator Motorsport Renault:
„Wir sind sehr, sehr zufrieden. Das Interesse an unseren ausgestellten Serienprodukten ist phänomenal groß. Wir führen umfangreiche Beratungen durch. Ebenso finden unsere Motorsport-Fahrzeuge großen Anklang. Wir profitieren dabei nicht zuletzt von unserem offenen Stand mit der guten Lage in der Messe.“

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang