• Jubiläumsjahr für die Rallyecracks

Bereits seit 2002, man feiert in diesem Jahr also den 10. Geburtstag, sind nun die YOUNGTIMER auch abseits der Rundstrecke unterwegs.

Ein abwechslungsreicher Terminkalender mit neun Veranstaltungen in acht Monaten erwartet die derzeit schon über 40 Teilnehmer der YOUNGTIMER RALLYE TROPHY.

Schon eine Woche früher als gewohnt, dafür aber mit doppelt so vielen WP-Kilometern wie bisher, steht die Rallye Kempenich wieder als Erstes auf dem Programm. Nach zweijähriger Abstinenz feiern die YOUNGTIMER dann im Vogelsberg wieder ein Comeback im Rahmen der Deutschen Rallye Meisterschaft. Mit neuem Rallyezentrum in Alsfeld und vielen neuen Prüfungen soll diese Rallye wieder an glorreiche Zeiten der Hessen-Rallye anknüpfen – somit sicher auch für unsere Teams ein erstes Highlight. Echtes Neuland betritt man dann bei der Rallye Oberberg. Hier geht es rund um Lindlar nach 24jähriger Pause mal wieder auf die Rallyepfade. Viele der Aktiven der RG Oberberg sind Teilnehmer unserer Serie, somit war klar: Dort fahren wir mit! Unsere nördlichste Rallye – die Doppelveranstaltung Rallye Buten un’ Binnen/Visselfahrt – führt uns mal wieder auf das Militärgelände in die Nähe von Liebenau. Auf dem anspruchsvollen Gelände trennt sich Mann von Männchen, fehlen hier doch einfach die klassischen Orientierungspunkte „normaler“ Rallyes.

Wenn eine Rallye als Kultrallye bezeichnet wird, dann sicher die Rallye Oberehe, die Anfang August wieder rund um Hillesheim unter die Räder genommen wird. Drei bekannte 200er Rallyes wie die Blankenheim, Reckenberg und die Bad Emstal, die uns noch mal ins Hessenland führt, runden den Herbst ab.
Den Abschluss findet die Jubiläumssaison dann wieder in Mayschoss, wenn rund 100 Fahrzeuge über die Rampe unterhalb der Rotweinhänge fahren.

Paul Jerlitschka
Paul Jerlitschka und Dietmar Moch

Zuverlässigkeit ist Trumpf!
Wer Meister der Quertreiber-Fraktion werden will, sollte möglichst immer ins Ziel kommen. Trotz zweier möglicher Streichergebnisse geht es zum Saisonende hin immer wieder eng zu. Paul Jerlitschka und Dietmar Moch hatten nach dem Vizemeistertitel 2010 im letzten Jahr die Nase ganz vorn! Die Leistungsdichte ist aber enorm, so findet man unter den

Top Five der Gesamtwertung Fahrzeuge aus fünf verschiedenen Klassen
Auch wenn die Titelträger vom Ford Escort RS 2000 auf einen Ford Sierra im Gruppe B Trimm wechseln, wird man dieses erfolgreiche Rallyemodell aus dem Hause Ford sicher auch wieder sehen. Aber auch die Opel-Fraktion ist mit Heinz-Robert Jansen, dem zweimaligen Meister, der seit Beginn der Serie immer mit einem Opel Manta mit dabei ist, vertreten. Die Zuschauer erleben das gesamte Spektrum attraktiver Rallyewagen der 70er und 80er Jahre, so sind doch mittlerweile auch Peugeot 205 GTI oder der BMW M3 zu echten Schätzchen für den YOUNGTIMER-Sport gereift!

Aktuelles rund um die YOUNGTIMER RALLYE TROPHY auch jederzeit unter: www.youngtimer.de

Veranstaltungen 2012

11. März 2012
ADAC Rallye Kempenich
– National A –

13./14. April 2012
ADAC Rallye Vogelsberg
– DRM –

06. Mai 2012
ADAC Rallye Oberberg
– Rallye 200 –

23. Juni 2012
Rllye Buten un´Binnen/Visselfahrt
2x – Rallye 200 –

03./04. August 2012
ADAC Rallye Oberehe
– Rallye 200 –

01. September 2012
ADAC Rallye Blankenheim
– Rallye 200 oder National A –

22. September 2012
ADAC Reckenberg Rallye 
- Rallye 200-

13. Oktober 2012
ADAC Rallye Bad Emstal
- Rallye 200 –

09.-11. November 2012
ADAC Rallye Köln-Ahrweiler
- National A –

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang