Rund 200 Fahrzeuge beim Histo Cup Finale 2017 auf dem SalzburgringVon 22. bis 24. September kamen rund 230 Piloten zum Histo Cup Finale am Salzburgring. Bei schönem Herbstwetter brauchen die vielen Zuschauer ihr Kommen nicht bereuen. Tolle Rennfahrzeuge vom Steyr Puch 650TR bis zum Sauber Sportwagen aus den 80er Jahren war alles vertreten.

Am Wochenende von 2. und 3. September steht mit dem BOSCH Race Spielberg das mit Hochspannung erwartete Heimrennen auf dem ProgrammBereits zum zweiten Mal in der Saison 2017 gastiert der Histo Cup in der Steiermark: Am Wochenende von 2. und 3. September steht mit dem BOSCH Race Spielberg das mit Hochspannung erwartete Heimrennen auf dem Programm.

HCP brachte einen V8 Star sowie den MB 300 SEL 6.3 an den SlovakiaringBereits am Freitag in der Früh war das Fahrerlager des Histo Cups auf dem Slovakiaring sehr gut gefüllt. Spannender historischer Motorsport konnte erwartet werden. Und das nicht nur wegen dem ein oder anderen prominenten Profi-Piloten. Wir berichten Euch von einem tollen Rennwochenende, nicht nur aus sportlicher Sicht.

Auch 2017 wieder: Der Hitzeschlacht beim Histo Cup in UngarnDie alljährliche Hitzeschlacht des Histo Cup Austria auf dem ungarischen Pannoniaring 2017 ist geschlagen, hier unser sportlicher Nachbericht.

Peter Mücke gewinnt Hitzeschlacht, nach Doppelpole in Ungarn ein Laufsieg beim Histo Cup AustriaPeter Mücke gewinnt Hitzeschlacht, nach Doppelpole in Ungarn ein Laufsieg beim Histo Cup Austria mit tatkräftiger Unterstützung von Sohn Stefan Mücke als Renningenieur. Beste Vorbereitung für das Saisonhighlight, dem AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgrin.

Der Histo-Cup Austria gastierte 2017 auf der Strecke in RijekaHerrliches, frühsommerliches Wetter begleitete die Teilnehmer beim ersten „sommerlichen“ Rennen in diesem Jahr. Die Teilnehmer brauchten ihr Kommen nicht bereuen.

1957 konnte Jagaur mit seinem D-Type beim Langstrecken-Klassiker in Le Mans mit den Plätzen 1,2,3,4 und 6 ein bis heute einmaliges Resultat einfahren1957 konnte Jagaur mit seinem D-Type beim Langstrecken-Klassiker in Le Mans mit den Plätzen 1,2,3,4 und 6 ein bis heute einmaliges Resultat einfahren. Wir blicken zurück auf die Le Mans Geschichte der Jaguar Modelle.

Beim Brno Historic griffen die Fahrer der klassischen Automobile in ihr VolantNach dem sehr ereignisreichen Saisonstart am Red Bull Ring im April folgte Anfang Mai das zweite Rennwochenende auf der WM-Strecke in Brünn. Neben den Histo-Cup Klassen starteten im Rahmenprogramm die Ferrari Trophy sowie die X-Bow Battle.

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang