• Mit dem Vision 110 bringt Honda im September einen weiteren günstigen Stadtroller auf den Markt

Mit dem Vision 110 bringt Honda im September einen weiteren günstigen Stadtroller auf den Markt. Der mit 14-Zoll-Rädern ausgestattete Scooter leistet 6,2 kW / 8,4 PS bei 8000 Umdrehungen in der Minute und wiegt vollgetankt 102 Kilogramm. Das Fach unter der Sitzbank bietet Platz für einen Jet-Helm. Vorne finden sich zwei kleine offene Ablagen.

Honda Vision 110

Der Vision ist mit dem kombinierten Bremssystem CBS ausgestattet, bei dem vordere Scheiben- und hintere Trommelbremse gleichzeitig verzögern. Als Durchschnittsverbrauch gibt Honda knapp 2,0 Liter je 100 Kilometer an. Der Tank fasst 5,5 Liter. Die Zuladung beträgt 166 Kilogramm. Angaben zur Höchstgeschwindigkeit machte Honda bislang nicht. Lieferbar ist der Roller in vier Farbvarianten. Als Zubehör ist unter anderem eine hohe Windschutzscheibe erhältlich.

Der Honda Vision 110 kostet in Deutschland 1690 Euro.
Text: ampnet/jri
Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang