Zum Auftakt der Rennsaison wird in der Bergringarena des MC „Bergring“ Teterow e.V. Speedwaysport der Extraklasse geboten: Am 6. und 7. April 2013 finden zwei Weltmeisterschaftsläufe in der FIM Youth Gold Trophy 250 ccm statt.

In Zusammenarbeit mit der dmsj – deutsche motor sport jugend werden erstmals seit Bestehen der Bergringarena zwei Weltmeisterschaftsläufe durchgeführt. Mindestens 16 Fahrer aus zehn Nationen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren werden am 6. und 7. April 2013 um den Weltmeistertitel kämpfen. Die Ehrung des Weltmeisters findet am Sonntag nach dem Rennen im Stadion statt.

Die Weltmeisterschaft wurde für die Förderung von jugendlichen Motorsportlern ins Leben gerufen und ist international anerkannt. Seit 2010 sind die Weltmeisterschaftsläufe der 250ccm Klasse nun schon fester Bestandteil des internationalen Terminkalenders der FIM.

Bereits am 3. April werden die Teilnehmer im Stadion begrüßt und um 20:00 Uhr wird eine Pressekonferenz im Landhotel Schloss Teschow stattfinden. Vom 4. bis 5. April findet dann die „FIM Academy“ statt, ein Speedwaylehrgang von Weltmeister Greg Hancock und weiteren Nationaltrainern, durch den die FIM die über 20 eingeladenen Speedwayasse als künftige Grand-Prix-Fahrer fit machen möchte.

René Schäfer, dmsj Vorstandsmitglied für Motorradsport und Teammanager der Bahnsport-Nationalmannschaft, wird als Rennleiter verantwortlich sein und freut sich auf die bald stattfindenden Meisterschaft: „Nach dem Erfolg unser Fahrer im vergangenen Jahr war es für uns selbstverständlich uns für die Ausrichtung des Prädikats zu bewerben. Als wir den Zuschlag erhalten haben, war ich mir schnell mit dem Club in Teterow einig, diese Meisterschaft gemeinsam auszurichten. Wir möchten gute Werbung für den Speedwaysport in Deutschland machen und ein guter Gastgeber sein. Ich bin mir sicher, dass unsere deutschen Piloten gute Chancen auf den Titel haben.“ 2012 gewann das bayerische Speedwaytalent Michael Härtel den Weltmeisterschaftstitel.

Am 6. und 7. April 2013 beträgt der Eintrittspreis jeweils 10 Euro. Die Wochenendkarte ist für 15 Euro erhältlich. Für Kinder bis 12 Jahren ist der Eintritt frei.

Fotos: mopsl.de, Daria Pavlic

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang