• Der ÖTSV, der Österreichische Trialsport Verband, hat seine Feuertaufe beim ersten Trial Staatsmeisterschaftslauf und Trial Cup Lauf bestanden

Der ÖTSV, der Österreichische Trialsport Verband, hat seine Feuertaufe beim ersten Trial Staatsmeisterschaftslauf und Trial Cup Lauf bestanden. Am 21. und 22.5.2011 gaben sich die 200 besten Geschicklichkeitsartisten am Salzstiegl ihr Stelldichein.

Trial Cup Lauf

In der ÖTSV Meisterschaft konnten am Samstag in der Klasse „Master“ Jonas Wildschwendter, in der Klasse „Cup“ Alois Senfter und in der Klasse „Advanced“ Martin Lassnig die anderen Geschicklichkeitsartisten distanzieren.

Am Sonntag wurde der erste Lauf zur Österreichischen OSK Trial Staatsmeisterschaft ausgetragen. In der Klasse OPEN konnte Jonas Wildschwendter auf Sherco vor dem Gas Gas Piloten Richard Rosenstatter und dem Betarider Marco Artauf die Staatsmeisterschaftsklasse für sich entscheiden.

Trial Cup Lauf

Bei den Junioren pilotierte Bernhard Walkner seine Sherco vor Dominik Lassacher (Gas Gas) und Lukas Pöll auf Sherco.

Die Jugendstaatsmeisterschaft (bis 16 Jahre) konnte der Waldviertler Kevin Binder auf Sherco vor Paul Mikula auf Gas Gas für sich entscheiden. Nähere Details hierzu unter www.trials.at (Ergebnisse / Salzstiegl).

Verkehrsicherheit: Als äußerst positiv hat sich herausgestellt, dass die Fahrzeuge technisch einwandfrei in Ordnung waren.
Resumee: Ein gelungener Auftakt.

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang