• 2012 wird es eine neue Spur für Einsteiger in den Trial-Sport bei allen ÖTSV-Läufen geben

Nächstes Jahr wird es eine neue Spur für Einsteiger in den Trial-Sport bei allen ÖTSV-Läufen geben. Im Trial-Sport werden die Schwierigkeitsgrade der einzelnen Spuren durch verschiedene Farben gekennzeichnet. Ab 2012 wird es eine schwarze Spur geben.

Erich Brandauer
Neue Jugendklasse - der Einstieg in den Trialsport - hier zu sehen Erich Brandauer
Foto: Johann Frassl

Leichtere Einsteiger-Klasse
„Das Niveau im heimischen Trial-Sport hat sich wahnsinnig stark verbessert“, bemerkt ÖTSV-Präsident Andreas Pascher. „Was für den Trial-Sport an sich gut ist – wie auch die internationalen Erfolge unserer Trial-Fahrer beweisen –, macht den Einstieg in den Trial-Sport schwer. Die einzelnen Spuren wurden immer selektiver, und ohne Trial-Erfahrung war es schwer, einen Lauf genießen zu können. Darum werden wir 2012 das Angebot erweitern, dem immer professioneller werdenden Können unserer Fahrer Tribut zollen, aber gleichzeitig auch Fahrern, die den Trial-Sport gerade für sich entdeckt haben, eine eigen Spur bieten.“

Jugendliche im Fokus
Die neue schwarze Spur einzuführen, ist in Hinblick auf den Nachwuchs erfolgt. „Es ist inzwischen unumstritten, welche Vorteile der Trial-Sport für die Verkehrssicherheit hat“, erklärt Andreas Pascher, „Kein gehobener Motorrad-Fahrtechnikkurs kommt ohne eine Trial-Einheit aus. Wir setzen noch früher an und richten uns mit der Spur-Erweiterung auch besonders an Jugendliche. Die jungen Menschen, die wir heute für den Trial-Sport begeistern können, werden sich später souveräner im Straßenverkehr bewegen. Ganz abgesehen davon, ist dem ÖTSV die Nachwuchsförderung sehr wichtig.“

Neben der Initialisierung der neuen Spur wird der ÖTSV 2012 wieder eigene Events veranstalten, die sich speziell an Jugendliche und Familien richten. Wie schon im vergangenen Jahr wird der ÖTSV jungen Menschen wieder die Möglichkeit bieten, in den Trial-Sport zu schnuppern und die Faszination direkt zu erleben. „Das Feedback auf solche Veranstaltungen ist so überwältigend“, sagt Andreas Pascher, „dass es uns eine pure Freude ist, schon jetzt mit der Planung für Events im nächsten Jahr zu beginnen.“

Weitere Infos: www.otsv.at

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang