"Habe die Quere, es geht um die Ehre" lautet die Devise der beiden Hauptkonkurrenten um den Tagessieg beim großen Finale der "DUNLOP Drift Challenge Austria powered by DOTZ-Tuning-Wheels", die am 21./22. August im ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum Wachauring/Melk über die Bühne geht.

  • Starke steirische Lokalmatadore und gute Newcomer versprechen ein spannendes Drift-Wochenende

  • Pamper weiter in Front bei den Renntourenwagen
  • Groselj neuer Führender bei den Serienfahrzeugen

  • Dotz-Drifter Williams Sieger und Besiegter zugleich

  • Spannung durch Speedpunkte für Geschwindigkeit und Generationenkämpfe
  • Die deutsche Drift-Legende Werner Gusenbauer ist mit seinem Werks-Mercedes CLK wieder in Österreich am Start

  • Alois Pamper dominiert ersten Bewerb der österreichischen Drift-Meisterschaft im ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum Saalfelden/Brandlhof
  • Spannung auf den Plätzen – Überraschungsmann Gunzinam zweiter auf Mercedes, Titelverteidiger Danzinger startet mäßig, Groselj im Aufwärtstrend

  • Neben den klassischen, traditionsreichen Motorsportveranstaltungen hat sich vor allem der Driftsport als neue, junge Motorsportart als besonders attraktiv und interessant hervorgetan.

  • Insider-Report: Die neue DCA-Jury traf sich erstmals zu einer ersten Abstimmung!
  • Die aktuelle Nennliste!
  • Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
    Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


    Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

    Zum Seitenanfang