FacebookShare on Google+

Werbung...

Unbenanntes Dokument
  • HeinzFuchs nach längerer Krankheit verstorben
Unbenanntes Dokument

Heinz Fuchs - Formel-V-Hersteller der ersten Stunde und Ex-Porsche-Mechaniker ist verstorben.

Heinz Fuchs

Fuchs stellte, nach dem Porsche Rennleiter Baron Fritz Huschke von Hanstein 10 Wagen aus den USA importiert hatte, den ersten eigenen "Vau-Europäer" auf die Räder. Er verkaufte insgesamt weit über 200 Fahrzeuge in alle Welt. Darunter auch viele Super-VW-Cars.

Das Begräbnis findet heute, Freitag, in seinem Heimatort Rutesheim zwischen Weissach und Leonberg gelegen statt. Heinz Fuchs war der Deutsche Gegenpol zu den lange Zeit dominierenden Österreichern
Kurt Bergmann (Kaimann), dem Team Austro-Vau aus Salzburg und dem Wiener Ex-Lola-Konstrukteurs Josef Karasek, zuletzt in Diensten von McNamara. 

Den letzten Fuchs-V erwarb Martin Merklen aus Deutschland kurz vor dem Tod von Heinz Fuchs.
Text: HTS
Foto: Martin Merklen

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang