• Automatikgetriebe in der 2.0 Liter Variante
• 1,5 Liter Eco-Tec-Motorisierung als Erweiterung der Trike-Palette
• Fahrerlebnis mit Pkw-Führerschein

Mit einer kraftvollen neuen Modellpalette feiert rewaco den Start in die Freiluftsaison 2013. Noch vielseitiger, noch stärker und noch mehr Fahrspaß – unter dieser Maxime hat der Lindlarer Spezialist seine Trikes überarbeitet. Gleich drei Modelle, stattet rewaco mit einem modernen Wandler-Automatikgetriebe aus. Darüber hinaus sorgen drei wirtschaftliche 1,5-Liter-Varianten für mehr Vielfalt bei den Motorisierungen. Wer zu einem Open-Air-Fahrerlebnis made by rewaco starten möchte, der braucht neben der entsprechenden Kleidung nicht mehr als einen PKW-Führerschein.
Rewaco RF1 1.5 2013Seit über 20 Jahren stehen die leistungsstarken Trikes von rewaco für hochwertige Technologie und exklusives Design. Dabei zeigt sich die aktuelle Modellpalette so vielseitig wie nie.

Sechs neue Modellvarianten bieten ideale Voraussetzungen für den Einstieg ins Trikefahren und den Wechsel zwischen den Leistungsklassen.

Zu den Neuerungen 2013 gehört ein 4-Gang-Automatikgetriebe, das rewaco jetzt wahlweise für drei Modelle der Hauptbaureihe RF1 anbietet. Mit 2,0 Litern, satten 140 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 190 Stundenkilometern stehen diese Trikes für Dynamik pur.

In der mittleren Leistungsklasse verstärkt sich rewaco mit einem neuen 4 Zylinder-Motor und bietet für die Zweisitzer RF1 ST-2, LT-2 und GT sowie den Dreisitzern RF1 ST-3 und LT-3 eine neue 1,5 Liter-Motorisierung mit 110 PS an. Die Spitzenleistung liegt bei sportlichen 165 Stundenkilometern. Und auch im Antritt zeigt sich die neue Motorisierung spritzig und beschleunigt von 0 auf 100 in 7,2 Sekunden.

Alle Trikes sind Eigenentwicklungen, die sowohl Auto- als auch Motorradfahrer durch hohen Komfort undRewaco RF1 Automatik 2013 vorbildliche Stabilität überraschen. Die Palette reicht von besonders wirtschaftlichen 70 PS-Motorisierungen über eine breite Auswahl an 110 und 140 PS starken Volumenmodellen bis zu den Topmodellen mit einer Stärke von 201 PS.

Fans des dreirädrigen Fahrvergnügens freuen sich dabei gleich doppelt. Denn den den Kauf eines Fahrzeugs versüßt rewaco mit zwei Verkaufsaktionen. Der Kaufpreis eines Trikes oder einer BikeConversion aus Lindlar reduziert sich um 1 Euro pro Kubikzentimeter Hubraum. Und wer finanzieren möchte, dem bietet der Hersteller eine 50/50-Finanzierung an: 50 Prozent zahlen und 100 Prozent Fahrspaß

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang