• Mit Werkseinsatz gegen Mini & Co

Der französische Automobilkonzern Peugeot wird bei der Rallye Dakar 2015 nach einer dreijährigen Pause wieder ein Werksteam in die Wüste schicken. Als Fahrer ist unter anderem der mehrfache Dakar-Sieger Stephane Peterhansel im Gespräch. Peugeot hatte mit dem Finnen Ari Vatanen am Steuer des Peugeot 405 die damals noch als Paris-Dakar bekannte Rallye von 1987 bis 1990 viermal in Folge gewonnen.

Die insgesamt 9000 Kilometer lange Dakar 2015 mit Start und Ziel in Buenos Aires umfasst 13 Etappen und ist unter anderem in Chile und Bolivien zu Gast. Am 4. Januar 2015 setzt sich der Tross in Bewegung, 17 Tage später wird er in der argentinischen Hauptstadt zurückerwartet.

Text: SID / Motorsport-Guide.com

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang