Sébastien Loeb nicht zu bremsen
Die amtierenden Weltmeister schlugen zurück: Nach einer souveränen Fahrt sicherten sich Citroën-Pilot Sébastien Loeb und Michelin in Neuseeland den zweiten Sieg in der aktuellen Rallye-WM-Saison. Nicht zuletzt dank neu entwickelter Schotter-Pneus aus Clermont-Ferrand konnte der 31-jährige Franzose seine Konkurrenz dabei zu jedem Zeitpunkt souverän unter Kontrolle halten.

Kahle will Führung erobern / Gassner gibt sich bescheiden
Starke Verfolgergruppe mit Lokalkolorit / Rotter will angreifen
Lokalmatador Steinacker fährt um Sieg in der Dieseldivision
ADAC-Rallye-Junior-Cup tritt zum zweiten Saisonlauf an
Ehemaliger Hessen-Sieger Gerber im historischen Vorauswagen
Zeitplan

Mit dem Sieg in der Gruppe N und dem fünften Gesamtrang bei der ADAC Welfen Rallye behaupten sich Hermann Gaßner und Siegi Schrankl vom Kathrein Renn- und Rallye Team nach dem zweiten Lauf zur Deutschen Rallyemeisterschaft (DRM) weiter an der Tabellenspitze.

Juniorensieger wird Leeb vor Kogler, Klein dominiert Profiwertung vor Heuer
Auch Damenteams Kerschner und Immervoll feiern guten Rallye-Einstand

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang