• Das Comeback der Schneerosen-Rallye rückt immer näher. 60 Teams starten beim Auftakt der Austrian Rallye Challenge.
  • Die besten Zuschauerpunkte – empfohlen von Rallye-Haudegen Kurt Göttlicher und Veranstalter Folkrad Payrich.

Die große Auferstehung der Schneerosen-Rallye! Beim Auftakt zur Austrian Rallye Challenge werden 60 Teams aus vier Nationen die legendären Sonderprüfungen rund um Raabs und Pfaffenschlag in Angriff nehmen.

  • Franz Sonnleiter gewinnt wie im Vorjahr die Gesamtwertung und die Kategorie Allrad
  • Michael Kogler siegt als Gesamt-Zweiter in der Kategorie 2wd
  • Gerhard Rigler belegt Gesamtrang drei
  • Bei den Historischen triumphiert Jürgen Aigner.

  • Ende gut, alles gut

Auch wenn das gesetzte Ziel, sich bei der REMUS Herbst-Rallye den zweiten Platz in der Fahrerwertung des ARC-Championates zu sichern, nicht erreicht werden konnte, war der Start in Leiben doch ein sehr erfolgreicher Saisonabschluß für Alfons Nothdurfter, den Obmann des MSC Kitzbühel. Vor allem dann, wenn man die Begleitumstände berücksichtigt.

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang