• Schneerosen-Rallye: Banker macht Ansage

Schneerosen-Rallye: Banker macht Ansage - Foto: Martin Butschell/Agentur Autosport.atNach den Negativ-Erlebnissen von der Jänner-Rallye – erst eine von der FIA verhängte Geldstrafe für zu schnelles Besichtigen (101 km/h auf der Freilandstraße statt deren 60 laut Ausschreibung im Roadbook), danach ein Motorschaden während des Wettbewerbes – wagt sich Manfred Hinterreiter aus Schwertberg schon in Kürze an seinen nächsten Rallye-Einsatz heran.

Dafür gedacht ist die Schneerosen-Rallye im benachbarten Waldviertel, genau gesagt: im Bezirk Waidhofen an der Thaya, wo sich schon einige geschichtsträchtige Events zugetragen haben. Die dafür erforderliche Motorreparatur wurde zuverlässig ausgeführt, und im Zuge dessen wurde auch gleich versucht, dem Triebwerk mit dem prächtigen Cosworth-Zylinderkopf ein wenig mehr Soundqualität zu entlocken – selbstverständlich auch mit dem Hintergedanken, ein paar PS mehr zu mobilisieren. Während Manfred seit seinem ersten Rallye-Start der Marke Mercedes treu geblieben ist und weiterhin auch treu bleibt, gibt es beifahrerseitig diesmal eine Änderung. Christian Tinschert (38 Jahre und ebenfalls aus Schwertberg) wird den Platz im Mercedes von Claudia warmhalten. Von ihm kommt also diesmal die Ansage.

Das logische Ziel ist natürlich, sich bei den Fahrzeugen ohne Vierradantrieb möglichst weit vorne zu platzieren. Für den sehr unwahrscheinlichen Fall, daß es zu Schneefahrbahnen kommen sollte, liegen noch Schneereifen von der Jänner-Rallye bereit. Angesichts der zur ersten März-Hälfte im Waldviertel oftmals üblichen Wetterbedingungen wird es wohl in jedem Fall keine ganz einfache Rallye sein, die umfangreichen Erfahrungen von Manfred Hinterreiter bezüglich Rallyes mit widrigen Bedingungen sollten ihm jedoch einige sportliche Vorteile verschaffen können. Dazu kommen noch die profunde Vorbereitung und der hohe Motivationslevel.

Spaß für die Zuseher ist natürlich auch diesmal wieder garantiert: Wie könnte es anders sein.

Foto: Martin Butschell/Agentur Autosport.at

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang