• Statt vom 2. - 4. Jänner fährt man nun vom 4. - 6. Jänner 2015 im Mühlviertel
  • Mit Eurosport konnten wesentlich verbesserte Sendezeiten vereinbart werden

Österreichs einziger FIA-ERC Lauf, der gleichzeitig auch als erster Lauf zum FIA European Rally Championship zählt, wird im nächsten Jahr nicht wie vorerst geplant vom 2. - 4. Jänner stattfinden, sondern vom 4. - 6. Jänner 2015.

Österreichs einziger FIA-ERC Lauf, der gleichzeitig auch als erster Lauf zum FIA European Rally Championship zählt, wird im nächsten Jahr nicht wie vorerst geplant vom 2. - 4. Jänner stattfinden, sondern vom 4. - 6. Jänner 2015. Die Gründe für diese zweitägige Verschiebung liegen im organisatorischen Bereich und wurden vonseiten des Rallyeclubs Mühlviertel mit der OSK und Eurosport, dem Promotor der ERC, abgesprochen und fix vereinbart.

Gleichzeitig konnte man mit Eurosport verbesserte Sendezeiten vereinbaren. Folgende Termine wurden dabei berücksichtigt;

Sonntag, 4. Jänner 2015 nach 23.00 Uhr 15-minütige Vorschau
Montag, 5. Jänner 2015 22.30 – 23.00 Uhr Highlights des 1. Tages
Dienstag, 6. Jänner 2015 22.30 – 23.00 Uhr Rally Review
Dienstag,13. Jänner 2015 23.30 Uhr Inside Magazin

Die bereits angekündigte Umstrukturierung des Vereinsvorstandes des RC Mühlviertel erbrachte folgendes Ergebnis:

Obmann: Ferdinand Staber
Obmann-Stv.: Walter Lumetzberger
Obmann-Stv.: Peter Schöller
Schriftführer: Elisabeth Schwarz
Schriftführer-Stv.: Eric Lebreton
Kassier: Eveline Greindl
Kassier-Stv.: Roland Führer

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang