Liezen-Rallye 2016 - Kurzfristige Planänderung - Foto: Gerald WaisDas ORGA-Komitee der Škoda Rallye Liezen rund um Andreas Aigner und Barbara Watzl hat schlaflose Nächte hinter sich: Im letzten Moment, rund drei Wochen vor dem Startschuss zum sechsten und vorletzten Lauf der österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft...

mussten der ehemalige Rallye-Weltmeister und die ehemalige Spitzen-Co-Pilotin das komplette Programm ihrer Veranstaltung über den Haufen werfen – eine Monsteraufgabe, die noch dazu vom Entgegenkommen aller wichtigen Partner der Rallye abhing.

Barbara Watzl: „Wir mussten plötzlich und ohne Vorwarnung die fix geplante und genehmigte SP „Birnberg“ streichen, weil uns ein Betrieb in Ramsau plötzlich Verdienstentgangsforderungen von 10.000,- Euro androhte. „LAST MINUTE“ ÄNDERUNGEN BEI DER ŠKODA RALLYE LIEZEN: LAUF DREI DER „TOUR EUROPEAN RALLY“ NUN FREITAG & SAMSTAG!<br>Foto: Gerald Wais„LAST MINUTE“ ÄNDERUNGEN BEI DER ŠKODA RALLYE LIEZEN: LAUF DREI DER „TOUR EUROPEAN RALLY“ NUN FREITAG & SAMSTAG!
Foto: Gerald Wais
In Abstimmung mit den Behörden haben wir uns dazu entschlossen, die SP komplett aus dem Programm zu nehmen. Wir wollen Genehmigungen und Zustimmungen nicht mit der Brechstange erzwingen sondern dort fahren, wo wir wirklich willkommen sind. Dadurch hat es uns aber natürlich den kompletten Zeit- und Ablaufplan zerrissen und wir mussten mit der Planung praktisch von vorne beginnen. Ein echter Horror…“

„Nach langen Diskussionen und Überlegungen haben wir jetzt eine Art „Mini-Barum-Rallye“ geschaffen“, erzählt ein erschöpfter Andi Aigner: „Der Zeitplan wurde gestrafft, die CityStage fungiert als fulminanter Auftakt, und am Samstag absolvieren wir dann die gesamte Distanz. Insgesamt 153 anspruchsvolle SP-Kilometer für die nationalen und internationalen Teams. Die, mit denen wir bislang gesprochen haben, sehen das äußerst positiv, letztlich wird die Umstellung auf das Ein-Tages-Format wohl sogar ein Gewinn für unsere Veranstaltung! An dieser Stelle ein Dankeschön an unseren Hauptsponsor Škoda, die Gemeinde Liezen, die Tour European Rally Organisation sowie an die Medienpartner, die auf diese Änderungen mit viel Verständnis reagiert haben.“

Fotos: Gerald Wais

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang