Michael Böhm startet im Rebenland die Titelverteidigung - Foto: Martin Butschell/Agentur Autosport.at
Mit der Teilnahme an der Rebenland-Rallye 2015 beginnt für Michael Böhm und Katrin Becker die Saison, in welcher der 3. Staatsmeistertitel das Ziel ist.

Vergangenes Wochenende fand rund um Leutschach in der Südsteiermark der 2. Lauf zur österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft, die Rebenland Rallye, statt. Mit einer Spitzenplatzierung und einem Ausfall blicken die Rallye Club Perg Starter mit gemischten Gefühlen auf die Veranstaltung zurück.

BRR gibt mit Skoda Fabia S 2000 weiter den Ton in der österreichischen Rallyemeisterschaft an. Von drei gestarteten Autos kamen zwei ins Ziel und auf das Podest. Raimund Baumschlager holte mit seinem ersten Saisonsieg den Hattrick im Rebenland und baute den Vorsprung in der Meisterschaftswertung gewaltig aus. Mario Saibel demonstrierte mit dem 3. Rang die Stärke des Teams.

  • Auftakt zum Mitropa Rally Cup in Leutschach (Österreich)
  • Mehr als 50% der gesamten Rallye sind Wertungsprüfungs-Kilometer !
  • Beeindruckende Gastfreundschaft in der Südsteiermark
Im 50. Jahr des Mitropa Rally Cup darf der fünffache Champion Hermann Gaßner (Surheim) natürlich nicht fehlen. Mit Beifahrerin Karin Thannhäuser (Ufering) bekam er es bei der Rebenland Rallye (Österreich), dem Auftakt zur Jubiläumsausgabe dieser mitteleuropäischen Meisterschaft, mit einer ganzen Reihe von starken Gegnern in noch stärkeren Rallye-Fahrzeugen zu tun. Letztendlich konnte sich das bayerische Team gegen etliche Konkurrenten durchsetzen und belegte nach 14 sehr anspruchsvollen und selektiven Wertungsprüfungen über knapp 160 km den vierten Platz in der Gesamtwertung.

  • Walter Mayer nimmt 14 Meisterschaftspunkte und viele Erfahrungen aus dem Rebenland mit
  • Und auch im Mitropacup wurde angeschrieben – wobei es noch „viel Luft nach oben gibt . . .“
Die 3. Int. Rebenland-Rallye war für die Teilnehmer wohl weit härter, als allgemein erwartet. Denn nur rund knapp mehr als die Hälfte sah die Zielflagge. Darunter auch Walter Mayer, der bei seiner Österreich-Premiere mit seinem Peugeot 207 S2000 und Co-Pilotin Cathi Schmidt den neunten Gesamtrang belegte.

  • UNVERSCHULDETER AUSFALL BEI DER REBENLAND RALLYE!
Nach den äußerst positiv verlaufenen Testfahrten mit dem Ford Fiesta S2000 aus dem Hause ZM Racing ging das Duo Hermann Neubauer/Bernhard Ettel mit viel Optimismus an den Start des zweiten Laufes der österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft, der 3. Rebenland Rallye in der Steiermark.

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang