• Nach dem soliden Auftritt bei der Lavanttal-Rallye folgt weitere Demonstration des Talents
  • Erstmaliger Antritt bei Wechselland-Rallye als neue Herausforderung

In der österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft geht es so eng zu, wie schon lange nicht mehr. Vor der Wechselland-Rallye duellieren sich Raimund Baumschlager, Gerwald Grössing und Hermann Neubauer um den Titel. Dicht hinter dieser Spitzengruppe, der im erweiterten Kreis auch noch Mario Saibel angehört, folgt bereits Chris Brugger in seinem ŠKODA Fabia S2000.

Mit allen SP-Bestzeiten (12) und mit einem eingelösten Versprechen beendet das Porsche-Duo Kris Rosenberger / Christina Kaiser die äußerst schwierige Rallye im steirischen Wechselland. Immer wieder einsetzender leichter Regen verwandelte die Sonderprüfungsstrecken in eine Rutschpartie der Sonderklasse.

Während sich an der Spitze Raimund Baumschlager, Hannes Danzinger und Hermann Neubauer um den Sieg matchten, ging es auch in den etwas kleineren Klassen um sehr viel. So auch in der Division P2, wo um den OSK-Rallyepokal gefightet wird. Wieder einmal war es Robert Surtmann mit dem Mitsubishi Lancer Evo VI, der hier das Tempo vorgab, trotz einer leichten Havarie, die er sich während der Freitages-Etappe auf dem Rundkurs Rohrbach an der Lafnitz zugezogen hatte.

Der derzeit schnellste österreichische Rallye-Pilot, der junge Salzburger Hermann Neubauer, hat es im Moment nicht besonders leicht: Nach seinem unverschuldeten Ausfall und einem ebensolchen Rückfall bei der Rebenland bzw. der Lavanttal Rallye sollte es dieses Mal, beim vierten Lauf zur österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft im steirischen Wechselland, endlich mit dem ersten Sieg klappen: Doch auch diesmal musste das Duo Neubauer/Ettel – wie schon im Rebenland – vorzeitig aufgeben. Natürlich in Führung liegend...

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang