Wenn morgen in Friedberg im Wechselland die Startflagge fallen wird, geht es auch für Herbert Weingartner und seine Copilotin Alexandra Auer-Kaller um wichtige Punkte in ihrer Division. Gefahren wird um den OSK-Rallyepokal der Division P2, wo derzeit Robert Surtmann vorne liegt, aber auch das Toyota-Team befindet sich mit Platz Zwei an einer sehr aussichtsreichen Position. Die Differenz zu den Führenden beträgt im Moment sechs Punkte.
Rallyeteam Herbert Weingartner/Alexandra Auer-Kaller (Toyota Celica 4WD) vor Wechselland-Rallye - Foto: Benjamin Butschell/Agentur Autosport.at

Der Vermessungstechniker Herbert Weingartner, der keinesfalls vermessene Ziele hat, ist damit sehr gut im Rennen. Um noch konkurrenzfähiger zu sein, wurde der Toyota Celica 4WD für die kommenden Rallyes mit einer etwas kürzeren Übersetzung versehen, was sich vor allem auf den etwas kurvenreicheren Streckenteilen wie beispielsweise dem Rundkurs Rohrbach an der Lafnitz oder dem Rundkurs Pinggau/kurz vorteilhaft auswirken sollte.

Den Hauptkonkurrenten Robert Surtmann mit seinem Mitsubishi Lancer Evo VI zu schlagen, wird damit zwar nur sehr schwer möglich sein, aber zumindest gegen den ebenfalls in der Kategorie fahrenden Harald Schloffer mit dem Mazda 323 sollte man sehr gut gerüstet sein.

Das Hauptaugenmerk wird einmal mehr darauf liegen, sicher ins Ziel zu kommen. Daß dies auch unter erschwerten Bedingungen bislang sehr gut gelungen ist (Stichwort: Getriebeprobleme bei der Rebenland-Rallye sowie überlastete Bremsen bei der Lavanttal-Rallye), läßt zusätzlich Optimismus aufkommen.

Tatsache ist, daß Herbert Weingartner und Alexandra Auer-Kaller schon nach sehr kurzer Zeit ein gut eingespieltes Team geworden sind, das bislang unbeirrt seinen Weg gegangen ist. Und so spricht Einiges dafür, daß auch bei der Wechselland-Rallye das Punkte-Konto erheblich aufgefüllt werden kann. Zumindest sind alle nötigen Vorbereitungen getroffen worden. Bei all dieser sportlichen Ernsthaftigkeit wird jedoch auch der Fun-Faktor nicht zu kurz kommen. Mit einem Wort: Die Stimmung ist hervorragend, man blickt der Wechselland-Rallye mit sehr viel Zuversicht entgegen.



Foto: Benjamin Butschell/Agentur Autosport.at

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang