Insgesamt 6 österreichische Teams starteten bei der 32. Fuchs Rally VelenjeZur 32. Fuchs Rally Velenje wurden insgesamt 8 österreichische Teams genannt, da Aigner/Minor und Reitsperger/Punschart nicht antraten starteten insgesamt dann noch 6 Teams aus Österreich.

n-tv zeigt DRM, ADAC Rallye Masters und ADAC Opel Rallye Cup - Foto: ADAC Motorsport / RBHahnAm 3. März die Rallye-Saison 2017 der ADAC Rallye Masters und der DRM mit der ADAC Saarland-Pfalz Rallye in St. Wendel, und somit ist die Jagd auf Titelverteidiger Fabian Krein eröffnet. Die Highligths aller Läufe werden bei N-TV übertragen.

Manfred Stohl Bernhard Ettel harte Bedingungen in China - Foto: Stuhl RacingMit einem fulminanten Erfolg ging die Rallye Gansu Zhangye heute Vormittag unserer Zeit für Manfred Stohl und Bernhard Ettel zu Ende. Das österreichische Weltklasse-Duo holte den Sieg in der FIA Asien-Pacific-Championship.

Projekt Titelverteidigung - Hier Griebel/Clemens bei der Rally Circuit of Ireland 2015 - Foto: ADAC MotorsportNach der wetterbedingten Verschiebung der Rallye Liepaja in Lettland Anfang Februar bildet die Rally Circuit of Ireland vom 7. bis 9. April den Saisonauftakt zur Rallye-Junior-Europameisterschaft (FIA ERC Junior) 2016. 

  • Porsche-Pilot Zeltner macht bei der ADAC 3-Städte-Rallye das Double perfekt
  • Vorjahresmeister Hermann Gaßner sichert sich den Vizetitel
  • ADAC Opel Junior Marijan Griebel nach toller Performance auf Rang drei

Ruben Zeltner ist der Sieger des ADAC Rallye Masters 2014. Der Pilot aus dem sächsischen Lichtenstein konnte mit Ehefrau Petra auf dem Beifahrersitz das Saisonfinale bei der ADAC 3-Städte-Rallye im bayerischen Bäderdreieck gewinnen. Im Ziel in Kirchham lagen sie vor Hermann Gaßner / Karin Thannhäuser (Surheim / Teisendorf), die im Mitsubishi Lancer R4 an diesem Wochenende keine Mittel gegen den Porsche 911 GT3 R der Gesamtsieger hatten und sich mit der Vizemeisterschaft begnügen mussten. Den dritten Platz in der Tabelle des ADAC Rallye Masters sicherten sich sensationell Marijan Griebel / Alexander Rath (Hahnweiler / Trier). Sie konnten im Opel Adam R2 des ADAC Opel Rallye Junior Team als Gesamt-Vierte den Tagessieg in der Division 5 holen. Alle Informationen rund um das ADAC Rallye Masters sowie Punkte und Ergebnisse gibt es im Internet unter www.adac-motorsport.de/adac-rallye-masters.

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang