Zum zweiten Mal gastiert der Rallye-WM-Tross in Mexiko. Nach dem Asphalt rund um Monte Carlo und dem Schotter-Schnee-Gemisch der Rallye Schweden treffen die WRC-Teams nun auf jenen Belag, der für die diesjährige Rallye-Weltmeisterschaft am typischsten ist: Schotter. Zudem wechseln sie aus dem winterlichen Europa in das hochsommerliche Klima Mittelamerikas und in Höhen von mehr als 2000 Metern.

Wie haben vorab schon einmal eine erste Auswahl an offiziellen Fotos. Leider sind uns noch keine technischen Details bekannt.

Neue Agentur soll Lizenzen und Promotion forcieren
London (pte, 14. Februar 2005 12:30) - Die World Rally Championship (WRC) einen neuen Lizenz-Vermarkter bekommen. Die Agentur Copyright Promotions Sport (CPS) wird sich künftig um die Markenerweiterung der Rallye-WM kümmern. Vorgesehen sind Verkaufs-Events, Promotions, mehr Lizenz-Produkte und ein Premium-Sponsoring.

Michelin-Pilot Toni Gardemeister übernimmt WM-Führung
Der WM-Lauf im winterlichen Schweden ließ niemanden kalt: Die zweite von 16 Runden zur Rallye-Weltmeisterschaft 2005 begeisterte die Fans drei Tage lang mit packenden Zweikämpfen und zahlreichen Führungswechseln.

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang