FacebookShare on Google+

Werbung...

Die ADAC Formel 4 vor der saison 2016 - Foto: Michael Perey/Agentur Autosport.atMit Vollgas voraus in die zweite Saison: Nach dem erfolgreichen Debütjahr der ADAC Formel 4 stellt der ADAC die Weichen für 2016. Die Nachwuchstalente der Highspeedschule des ADAC starten in der kommenden Saison an sieben Rennwochenenden im Rahmen des ADAC GT Masters.

150619 SPA 01 MPE 7129

  • Platz zwei und Sieg: Starkes Debüt von Lando Norris in Spa-Francorchamps
  • Robert Shwartzman in allen drei Rennen auf dem Podium
  • Norris: "Besser hätte mein erstes Wochenende in der ADAC Formel 4 nicht laufen können."

150619 SPA 01 MPE 6473

Knapp 1000 Kilometer entfernt vom Heimrennen des Porsche Supercups am Red Bull Ring stand der aktuell einzige österreichische Pilot bei Lechner Racing ebenfalls vor einer weiteren Bewährungsprobe: Florian Janits, rot-weiß-rotes Aushängeschild in der neugegründeten ADAC Formel 4, fuhr in Spa-Francorchamps die Saisonrennen 7, 8 und 9.

150620 SPA F4 MPE 2629

  • Erster Sieg und vier Podestplätze für Team kfzteile24 Mücke Motorsport bei ADAC F4 in Spa-Francorchamps
  • Lando Norris Erster und Zweiter, Robert Shwartzman dreimal Dritter

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang