FacebookShare on Google+

Werbung...

Das größte Starterfeld der BOSS GP Serie in Hockenheim - Michael Perey/Agentur Autosport.atTausende von Motorsport-Enthusiasten reisen kommendes Wochenende nach Hockenheim zum "Hockenheim Historic", das in Erinnerung an Doppel-Formel 1-Weltmeister Jim Clark, der 1968 hier tödlich verunfallte, abgehalten wird. 

Die BOSS GP, die schnellste Rennserie in Europa, ist wieder Teil dieser einzigartigen Motorsport-Erfahrung auf der Traditionsrennstrecke in der Nähe von Heidelberg, wo mehr als 500 Rennfahrzeuge die Fans am Wochenende unterhalten werden. Mit 23 Autos - darunter sechs Formel 1 Boliden - wird die BOSS GP mit dem größten Starterfeld aller Zeiten in dieses Rennen gehen.

In der neuen Saison wird die BOSS GP die Kräfte konzentrieren und nur mehr die Open Class und die Formula Class auszutragen. In der Open Class fighten Formel 1 und ChampCars um Trophäen, während in der Formula Class GP2, World Series by Renault und Superleague Formula Autos um Siege kämpfen. Das größte Starterfeld der BOSS GP Serie in Hockenheim<br>Michael Perey/Agentur Autosport.atDas größte Starterfeld der BOSS GP Serie in Hockenheim
Michael Perey/Agentur Autosport.at


Open Class Champion Klaas Zwart (Niederlande, Jaguar R5) wird versuchen, seinen Titel gegen seine engsten Konkurrenten, die Österreicher Ingo Gerstl (Toro Rosso STR1) und Peter Milavec (Panoz DP01 Champcar), zu verteidigen.

Die Formula Class verspricht ebenfalls einen spannenden Kampf um die Podiumsplätze. Der 2013er Doppel-Champion Gary Hauser aus Luxemburg wird an diesem Wochenende sein Comeback geben.

Im Jahr 2016 wird BOSS GP in sieben verschiedenen europäischen Orten konkurrieren, 14 Rennen insgesamt halten. Hockenheim wird vom Red Bull Ring Mai folgen. Die anderen Tracks sind Nürburgring, Monza, Assen, Brünn und Imola.

Fotos: Michael Perey/Agentur Autosport.at

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang