Vettel und Hamilton - der Kampf in der Formel 1 geht 2018 weiterDie Formel-1-Meisterschaft 2017 war äußerst interessant. Lewis Hamilton sicherte sich den Titel in nur wenigen Rennen vor Ende der Saison. Der deutsche Fahrer und viermalige Formel-1-Champion Sebastian Vettel blieb während der gesamten Saison im Rennen und wird den Briten im nächsten Jahr erneut herausfordern.


Die Formel-1-Meisterschaft 2018 startet im März nächsten Jahres. Die beiden Fahrer treten jeweils gegeneinander an, um ihre fünfte Karriere-Trophäe zu gewinnen und den sieben Titeln von Michael Schumacher näher zu kommen.

Lewis Hamilton versucht Geschichte zu schreiben

Seitdem Lewis Hamilton zum ersten Mal in der Wettkampfszene auftauchte und Schumacher als ultimativen Formel-1-Piloten entthronte, versucht er, seinen Namen in die Geschichtsbücher einzutragen. Seine Leistung in der Saison 2017 war bewundernswert und er hat es geschafft, den Titel mit zwei noch im Kalender verbleibenden Rennen zu sichern. Große Leistungen seines Teamkollegen Valterri Bottas haben Hamilton in diesem Jahr ebenfalls sehr geholfen. M139689Jubelt Lewis Hamilton auch 2018 so wie hier beim GP der USA ?

In der 2018-Meisterschaft wird der Brite zweifellos versuchen, da weiterzumachen, wo er in diesem Jahr anhielt, und im März wird er einen guten Start in die Saison haben müssen, beginnend mit dem Melbourne Grand Prix, der traditionell der Saisonauftakt ist.

Sebastian Vettel der einzige Herausforderer?

Seit einigen Jahren tauschen Vettel und Hamilton Schläge und Titel aus, wobei nur wenige andere Fahrer einen großen Einfluss haben. In dieser Saison war die Rolle von Vettels Kollege Kimi Räikkönen wirklich spürbar, da sein Mangel an Punkten auch Vettel stark beeinflusste und Hamilton dabei half, seinen vierten Titel zu holen.
In der Saison 2018 wird Vettel erneut versuchen, wieder auf den Thron zu kommen und Hamilton in der Anzahl der gewonnenen Titel zu überholen, da der Deutsche eine Chance haben wird, seinen fünften zu gewinnen. Während die Buchmacher ziemlich zuversichtlich sind, dass Hamilton der Favorit ist, der ihn mit 11/8 und Vettel 10/3 bewertet, gibt es keinen Zweifel, dass Vettel einen großen Kampf ablegen wird und sich erneut als würdiger Gegner von Hamilton erweisen wird.

Wenn Sie versuchen, einige frühe Wetten zu platzieren, während die Chancen noch gut sind, Sportwetten bei redbet.com hat die Märkte gerade jetzt geöffnet und die Unterstützung Ihres Favoriten könnte sich jetzt als sehr vorteilhaft erweisen, da die Quoten mit der Zeit nur nach unten gehen können.

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang