In Mugello fallen die Entscheidungen...Der REMUS Formel Pokal kommt am Wochenende zu seiner siebten Runde nach Mugello (06.-08.10). Nach den bisher ausgetragenen sechs Läufen biegt die Formelliga im Breitensport in der diesjährigen Saison auf die Zielgerade ein.  In Mugello beim Finale der AFR Pokale fallen also die Entscheidungen.

Das Programm beim ACI Racing Weekend ist hochkarätig besetzt. Mit der Mini Challenge, dem Italian Formel 4 Championship, der C.I. Gran Turismo Super GT3 und der C.I.Sport Prototipi sind einige spektakuläre Rennserien Italiens am Start. Das Autodromo Internazionale del Mugello liegt nördlich von Florenz. Mugello ist seit 1974 eine permanente Rennstrecke. Die Piste ist 5,245 Kilometer lang und hat im Layout 14 Kurven. Bekannt wurde die Strecke als Austragungsort für die Motorrad-WM. Auch die DTM weilte schon in Mugello. Zudem wird die Piste von Ferrari, zugleich Eigentümer der Strecke, für Formel 1-Testfahrten genutzt. Sandro Zeller (Jo Zeller Racing) will in Mugello seinen Titel perfekt machenSandro Zeller (Jo Zeller Racing) will in Mugello seinen Titel perfekt machenBeim vorletzten Saisonlauf in Brünn konnte der REMUS Formel Pokal mit einem sehr ansehnlichen Starterfeld aufwarten. Das wird beim Finale in Mugello nicht anders sein. Nach dem 6.Lauf auf dem Masarykring hat Sandro Zeller (Jo Zeller Racing) seine Führung mit 250 Punkten ausbauen können. Durch seinen Doppelsieg in Brünn befindet sich der Schweizer vor dem 7.Lauf in einer komfortablen Situation. Philipp Regensperger (Franz Wöss Racing) liegt mit 213 Zählern auf der zweiten Position. Rein theoretisch kann der Bayer Sandro Zeller noch abfangen. Auf Rang drei hat sich Kurt Böhlen (Franz Wöss Racing) mit 162 Punkten etabliert. Marcel Tobler (Jo Zeller Racing) rangiert mit 91 Zählern auf Rang vier. Um Rang fünf streiten sich mit Paolo Brajnik  (78 Pkt.) und Andrea Cola (77 Pkt.) zwei F3-Piloten aus Italien. Allein dieses Duell dürfte wie im September in Brünn sehr spannend werden. Ob Cola oder Brajnik ihren Heimvorteil ausspielen können, müssen die beiden Sprintrennen beweisen. Titelverteidiger Sandro Zeller kann im 1.Rennen in Mugello alles klar machen. Einen Ausfall sollte er sich jedoch nicht leisten. Philipp Regensperger liegt noch in Lauerstellung. In der REMUS Formel Renault Wertung steht seit Brünn mit Thomas Aregger der Champion fest. Auch Rang zwei geht mit Stephan Glaser in die Schweiz. Michael Santos ist in der REMUS Formel 4 Wertung der Titel nicht mehr zu nehmen. Dr. Kay Patrick Braun hat keine Chance  auf den Gesamtsieg. Nach dem freien Training und Qualifying am Freitag (06.10.) finden die Sprintrennen zusammen mit der F.2 Italien Trophy am Samstag (07.10.) ab 14.15 Uhr und am Sonntag (08.10.) ab 10.45 Uhr statt. 

Philipp Regensperger vorzeitig Champion im Deutschen Formel 3 Pokal 

Im REMUS Formel Pokal wurde für die Teilnehmer aus Deutschland 2016 eine Formel 3 Sub-Wertung etabliert. In diesem Jahr hat Philipp Regensperger sich nach Brünn vorzeitig den Gesamtsieg in dieser Wertung gesichert. Hinter Regensperger ist Dr.Ulrich Drechsler (Franz Wöss Racing) von seiner zweiten Position nicht mehr zu verdrängen. Angelique Germann liegt derzeit auf Rang drei und muss um den Podestrang noch fürchten, da Christian Wachter (Wachter Motorsport) näher herangerückt ist. Als zweite Sub-Wertung hat der REMUS Formel Pokal den „SWISS Cup“ im Gepäck. Hier steht Sandro Zeller als Sieger vor Kurt Böhlen fest. Selbst bei einem Doppelsieg kann Marcel Tobler seinem Landsmann Kurt Böhlen nicht mehr gefährlich werden. Tobler wird nach Lage der Dinge in der Endabrechnung Rang drei einnehmen.

Sponsoren AFR

Drexler AFR 130 Remus AFR 130

Ravenol AFR 260

Collonil AFR 130 LogiPlus AFR 130

Fotos AFR / FIA CEZ

Copyright © 1998 - 2017 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang