FacebookShare on Google+

Werbung...

  • Gerhard Münch übernimmt Tabellenspitze
  • Fabian Plentz gelingt glänzende Revanche

Diesmal lief alles nach Plan. Beim zweiten Auftritt der Sports Car Challenge Austria auf dem Red Bull Ring in diesem Jahr war Fabian Plentz nicht zu schlagen. Der letztjährige SCC Meister feierte zwei Start- und Zielsiege in der Steiermark. Dahinter schafften Turi und Jacques Breitenmoser, sowie Andreas Fiedler (alle PRC WPR60 Turbo) und Tommy Tulpe (PRC WPR60 BMW) im zweiten Heat den Sprung aufs Stockerl.

  • Thorsten Rüffer holt Matchball im Titelkampf
  • Überraschender Sieger
  • Autosport.at war live vor Ort
  • Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
    Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


    Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

    Zum Seitenanfang