FacebookShare on Google+

Werbung...

  • Jürgen Bender will den DMV-Titel 2013 verteidigen

Das absolute Siegerteam der DMV-TCC-2012
Das absolute Siegerteam der DMV-TCC-2012
Champion Dipl.Ing Jürgen Bender auf Callaway Corvette und P2 Martin Dechent auf Porsche 997 Cup.
Beide Wagen rollen im Team Sportwagenschmiede von Renningenieur Bayer.

Hockenheim ist die Geburtsstätte der heutigen DMV-TCC-Serie. Dort wurde 1990 das erste Rennen ausgetragen. Edmond Bündgen aus Mainz auf einem Ford Sierra gewann vor 23 Jahren das erste Rennen und auch den ersten Titel in jener Saison. Jüngster Titelträger ist der Neckarsulmer Jürgen Bender (Porsche/Callaway-Corvette). 1990 gingen nur Tourenwagen an den Start. Später kamen GT-Fahrzeuge hinzu. Zunächst wurde ausschließlich in Hockenheim gefahren. Daran erinnert noch heute der separat ausgetragene  UHSport-Hockenheim-Pokal im Rahmen der DMV-TCC-Serie. Mit 8 Rennen und ohne Streichresultat können sich die Freunde der Formel-1-Rennstrecke im Badischen so richtig ausleben. 3 Jahre später wurde ebenfalls auf Rennstrecken im benachbarten Ausland gefightet. Holland, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Italien, Österreich, Tschechien und 2013 erstmals die Slovakei, sind die Austragungsorte der Rennen um den Titel. 18 Wertungsläufe sind vorgesehen. Bevorzugte Rennstrecke für Gäste aus Skandinavien oder auch Polen war Oschersleben. Aber auch diese Strecke wird sicher einmal wieder eingeplant. Mit dem Slovakia Ring ist eine neue Herausforderung für Teams und Fahrer im Meisterschaftskalender der Manager Müller und Hoffmann aufgetaucht. Eine neue und besondere Herausforderung für Fahrer aus Polen, Tschechien, der Slowakei, Österreich und Ungarn.

Beim Saisonauftakt am 06. April in Hockenheim wird der Winter-Cup der DMV-TCC entschieden. In dieser Serie punkten nur die zahlreichen Gaststarter in der Serie. Ein Team tritt somit bereits Anfang April mit einem Titel in der Tasche die Heimreise aus Hockenheim an. Derzeit ist es der Schweizer Jürg Aeberhard (Porsche) der die Nase knapp vor dem Österreicher Markus Weege (BMW), dem Deutschen Albert Weinzierl (Porsche) sowie der Gewinnerin des Damenpokales 2012 in der DMV-TCC, Suzanne Weidt (Porsche) aus Memmingen knapp vorne hat.
Text & Foto: HTS

Vorläufiger Rennkalender 2013

05.- 06. April

Hockenheim / D

19.- 20. April      

Nürburgring / D

18.- 19. Mai

Slovakia Ring / SK

14.- 15. Juni

Hockenheim / D

26.- 27. Juli

Hockenheim / D

23.- 24. August

Red Bull Ring / A

06.- 07. September

Dijon / F

27.- 28. September

Monza / I

11.- 12. Oktober

Hockenheim / D                  

 

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang