FacebookShare on Google+

Die X-Bows starten im 1hour-Race von vorne - Foto: ernst Gruber/Agentur Autosport.atDrei Jahre ist es her, dass die X-BOW BATTLE auf der wunderschönen Naturrennstrecke von Brünn in der Tschechischen Republik zu Gast war. Am vergangenen Rennwochenende war es dann – zur Freude aller Piloten – endlich wieder so weit: 

Naomi Schiff - Pilotin im KTM GT4 - Foto: KTM

Noch wenige Wochen, dann startet Reiter Engineering mit dem KTM X-BOW GT4 in ein aufregendes Rennsport-Jahr 2015. Bei der Fahrer-Auswahl wartet Teamchef Hans Reiter nun mit einer gehörigen Überraschung auf: Am Steuer des neuen Rennfahrzeugs wird mit Naomi Schiff aus Belgien eine äußerst motivierte, junge Nachwuchs-Pilotin sitzen, die sich vorgenommen hat, in der kommenden Saison für Aufsehen zu sorgen.

  • DER KTM X-BOW GT, AUFGERÜSTET von WIMMER RENNSPORTTECHNIK

Dass sich die Firma WIMMER Rennsporttechnik seit über 20 Jahren sowohl mit elektronischer als auch mechanischer Leistungssteigerung beschäftigt, dürfte sich weit über die Grenzen Solingens hinaus herumgesprochen haben. Chiptuning und Motorumbauten sind nach wie vor das Kerngeschäft der Crew um Thorsten WIMMER, aber auch individuell angefertigte Abgasanlagen aus Edelstahl mit Sportkatalysatoren und – auf Wunsch – mit Klappensteuerung und Straßenzulassung. Ebenso gehören natürlich Fahrwerkstechnik, Bremsen, Kupplung etc. zum täglichen Brot.

  • Fahrspass, Action und Race Feeling zur Winterzeit

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang