FacebookShare on Google+

Werbung...

150502 WEC Spa DF 1843

Die Premiere der Le-Mans-Prototypen sorgt vom 28. bis 30. August nicht nur für reichlich Action auf dem Nürburgring, der vierte Lauf zur Langstrecken-Weltmeisterschaft bietet einen bunten Strauß an Unterhaltung für die ganze Familie und vor allem für die weiblichen Besucher einen Hauch von Hollywood.

bykolles fahrzeugdesign - Foto: ByKOLLES Racing
Das erste österreichische LMP Team ByKOLLES RACING, das von KOAL Racing Engineering eingesetzt wird, präsentiert sein neues Design für die FIA Langstrecken-WM und das legendäre 24 Stunden-Rennen von Le Mans.

Porsche-Junior steigt heuer letztmals in ein Cockpit - mit Christian Ried (D) und Khaled Al Quabasi (VAE) soll zum Abschluss auf dem Proton Porsche 911 RSR noch einmal ein Platz auf dem Podium in der GTAm-Klasse her. . .

Der Vorstand der Porsche AG hat entschieden, bei den 24 Stunden von Le Mans in Frankreich am 13./14. Juni 2015 einen dritten Porsche 919 Hybrid ins Rennen zu schicken. Seine Generalprobe wird der Rennwagen am 2. Mai 2015 beim Sechsstundenrennen von Spa-Francorchamps (Belgien) erleben.

  • Die erfolgreiche Partnerschaft mit dem US-Rennfahrer und Schauspieler wird 2015 fortgesetzt

Patrick Dempsey wird in der Motorsportsaison 2015 mit einem Porsche 911 RSR in der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC einschließlich der weltberühmten 24 Stunden von Le Mans an den Start gehen. Der US-Schauspieler und Rennfahrer, der mit seiner Rolle als McDreamy in der Krankenhausserie „Grey’s Anatomy“ Fans in aller Welt begeistert, lebt seine Rennleidenschaft seit 2013 als festes Mitglied der Porsche-Motorsportfamilie. Mit dem erweiterten Rennprogramm wird die erfolgreiche Kooperation zwischen Porsche und Patrick Dempsey fortgesetzt.

Vollgas zweimal rund um die Uhr – die 24 Stunden von Le Mans sind die härteste Prüfung, die es im Motorsport gibt. Und das vor den Augen von mehr als 200.000 Zuschauern entlang der Strecke und einem Millionenpublikum vor dem Fernseher. Porsche gibt nach 16 Jahren sein Comeback in der Top-Kategorie LMP1 und geht mit zwei Porsche 919 Hybrid an den Start.

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang