FacebookShare on Google+

Werbung...

150516 Truck 12 EG 4185

  • Weichenberger nach toller Aufholjagd „Man of the race“ und Gesamtzweiter Lokalmatador Kejo-Keke Platzer belegt in der Österreichwertung den 3. Platz
  • Viel Applaus für die Initiative „Drive for Angelina“ von Künstler Jürgen Fux

  • Gesamtsieger wird der Ungar Janos Csik vor Landsmann Bence Balogh
  • Bei den Österreichern feiert Tobias Weichenberger (OÖe) ersten Cup-Sieg

Nachdem das erste Rennen im Suzuki Swift Cup Europe, auf der verkürzten Strecke des Red Bull Ringes in Spielberg, von heftigen Regengüssen beeinflusst war, war beim 2. Lauf strahlender Sonnenschein der Begleiter für die insgesamt 26 Starter.

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang