FacebookShare on Google+

Werbung...

  • Tourenwagen-Asse aus der WTCC freuen sich auf die längste und härteste Rennstrecke der Welt
  • Ein-Stunden-Rennen als Highlight unmittelbar vor dem Start zum 24h-Rennen
  • Dreijahresvertrag zwischen WTCC-Vermarkter Eurosport Events und ADAC Nordrhein als Veranstalter des 24h-Rennens wird angestrebt

Ab 2015 wird die Nürburgring-Nordschleife zum Schauplatz eines motorsportlichen Gipfeltreffens: Die FIA-Tourenwagen-Weltmeisterschaft gastiert beim ADAC Zurich 24h-Rennen. Das 24h-Rennen wird durch den ersten Auftritt einer FIAWeltmeisterschaft auf der Nordschleife seit 1983 auch international in den Fokus treten.

  • Rene Münnich: „Wir wollen an gute Leistungen von Budapest anknüpfen“
  • Autosport.at mit 2 Fotografen bei der WTCC am Slovakiaring

Der Jubel über den ersten Saisonsieg ist kaum verflogen, da heißt es für das Team ALL-INKL.COM Muennich Motorsport aus Friedersdorf bereits wieder volle Konzentration auf die nächste Veranstaltung in der FIA World Touring Car Championship (WTCC). Denn am kommenden Wochenende (10./11. Mai) steht die vierte Saisonstation der Tourenwagen-Weltmeisterschaft auf dem 40 Kilometer östlich von Bratislava gelegenen Slovakia Ring auf dem Programm.

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang