FacebookShare on Google+

Werbung...

  • Rotek Racing hat beide Arena-Ford Focus übernommen

Die WTCC erhält Verstärkung. Das deutsche Privatteam Rotek Racing hat beide Ford Focus des ehemaligen Ford-Entwicklungspartners Arena übernommen und setzt diese in der diesjährigen Tourenwagen-WM ein. Das Team war zuletzt in der VLN mit Audi TT RS aktiv.

Das Team von Arena Motorsports ging in der Capsicum Motorsport Group auf, die jetzt Fahrzeuge und Infrastruktur an Rotek Racing weiter verkaufte. Capsicum soll die Entwicklung der Fahrzeuge allerdings weiter betreiben. Als erster Fahrer wurde der US-Amerikaner Robb Holland genannt.

Text: Motorsport-Guide.com

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang