Buchvorstellungen zum Thema Offroad-Sport und Offroad-Fahrzeuge

Great British Rally - RAC to Rally GB

 
Titel:      Great British Rally - RAC to Rally GB
Kategorien:      Offroad
BuchID:      304
Autor:      Martin Holmes , Graham Robson
ISBN-10(13):      9781787113688
Verlag:      Veloce Publishing
Publikationsdatum:      07.11.2020
Seitenanzahl:      224
Sprache:      Englisch
Preis:      38.90 €
Bewertung:      0 
Bild:      cover           Button Buy now [Jetzt kaufen]
Beschreibung:     

Bereits im Spät-Herbst haben wir aus England diesen mit 317 Fotos extrem ausreichend und durchweg aussagekräftig gut bebilderten Rückblick auf 75 Jahre einer Rallye zugesendet bekommen die nun erstmals seit sie WM-Status hat aufgrund Corona nicht ausgetragen wird.

Bis 1997 als RAC Rally ausgetragen ( Royal Automobile Club Rally), anschließend für einige Jahre als Rally of Great Britain, zuletzt ab 2003 bis 2019 als Wales Rally GB.

Auf 224 Seiten, unterteilt in insgesamt 10 Kapitel, werden verschiedene Phasen bzw. Thematiken abgehandelt. So zB. die Escort Ära, die der Trubo-Motoren oder die der Gruppe A.

Aus den Medien sind den Rallye-Fans besonders die letzten Ausgaben der Rally Wales GB in Erinnerung, mit den französischen Seriensiegern Sébastien Ogier und vorher Sébastien Loeb.
Weitgehend unbekannt blieben jedoch die ersten Sieger der RAC Rallys. So gewannen zwischen 1953 bis 1959 durchweg Briten die Ausgaben. Namen wie Pat Appleyard, Harold Brooks, Brian Harrocks, Tony Ambrose, Bill Deane und Sam Croft-Pearson saßen auf den Beifahrersitzen von Ian Appleyard, Johnny Wllwork, Jimmy Ray, Lyndon Sims, Peter Harper und Gerry Burgess. Danach übernahmen mit Erik Carlsson und Tom Trany mit ihren Saab 96 und Volvo PV 544 für 5 Jahre die Vorherrschaft in Großbritanien.

Daß es heuer laut Medienberichten erstmals keine Rallye Großbritanien gibt stimmt so nicht. Bereits 1967 mußte die Austragung storniert werden. Damals war die Maul- und Klauenseuche verantwortlich.

In Bezug auf den Inhalt hat dieses Buch alle Erwartungen erfüllen können. Lediglich die Information von welchen Fotografen die wirklich sehr gut ausgesuchten Bilder stammen haben wir nicht finden können.

Sie können das Buch auch direkt im sehr gut sortierten Shop des Verlages Veloce bestellen.

Please past text to modal