Facebook
  • Ab 9. Juli kommen 28 Promis unter den Hammer
  • Mit den Stars im Cockpit beim Benefiz-Go-Kart-Event RACE-4-KIDS

Jasmin Rubatto und ihr Lebensgefährte Timo Scheider, DTM Champion 2008, sorgen bei ihrer Wohltätigkeitsveranstaltung RACE-4-KIDS durchaus für spannende Konstellationen: Kann das Go-Kart-Team von TV-Moderatorin Cora Schumacher die Mannschaft von Formel-1-Piloten Timo Glock abhängen? Ist Ex-Radprofi Jan Ullrich auf vier Rädern genauso schnell wie auf zwei und wird es den Playmates Daniela Vidas und Alena Gerber gelingen, die DTM-Fahrer Timo Scheider und Markus Winkelhock um den Finger zu wickeln? Insgesamt wetteifern 28, jeweils von einem Promi geführte Gruppen um die Podestplätze, wenn es am 8. August auf der eigens errichteten Kartbahn auf dem Freigelände der Messe Friedrichshafen auf die Piste geht.


Cora Schumacher - Timo Scheider

Das Beste: Niemand ist bei diesem spannenden 4-Stunden-Rennen auf eine Zuschauerrolle beschränkt. Denn ab 9. Juli, 20 Uhr, starten bei eBay die Aktionen, in denen insgesamt 4 Fahrerplätze pro Team versteigert werden – insgesamt kommen somit 112 Cockpits unter den Hammer. Jedes der Angebote, die unter www.ebay.de/starsandcharity zu finden sind, läuft dabei über eine Dauer von zehn Tagen, bis der finale Hammer fällt. Der Erlös wird dabei natürlich nicht für die Gagen der Stars aufgebracht, die alle ehrenamtlich arbeiten, sondern kommt allein der Wohltätigkeitsorganisation „Stunde des Herzens“ (www.herz.or.at) zugute. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwer kranken Kindern ihre größten Wünsche zu erfüllen und ihnen in ihrem Schicksal einige schöne Stunden zu bescheren. Beim ersten RACE-4-KIDS kamen so 2008 stolze 20.000 Euro zusammen. Als Partner der diesjährigen Benefizveranstaltung konnten Jasmin Rubatto und Timo Scheider die Messe Friedrichshafen und die „Renngemeinschaft Graf Zeppelin“ gewinnen sowie als Sponsoren Nintendo und die InterSky Luftfahrt GmbH. Somit gilt das Motto: Gemeinsam Gas geben, um Freude zu schenken.

Copyright © 1998 - 2021 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang