Facebook
Es war ein Zeitsprung. Als BMW im Herbst 1988 den Z1 im italienischen Punta Ala der internationalen Presse vorstellte, stand das direkte Vorgängermodell im Innenhof des Hotels: ein BMW 507 aus den späten 1950er Jahren. Seither hatte BMW keinen Sportzweisitzer mehr im Programm gehabt. Der Zeitsprung zum Z1 war freilich noch größer als diese rund 30 Jahre. Seine avantgardistischen Lösungen reichten weit in die Zukunft. Genauer gesagt, sind die wichtigsten bis heute einzigartig geblieben.

Unbenanntes Dokument
  • HeinzFuchs nach längerer Krankheit verstorben

  • Der ultimative Rennwagen des Jahres 1937
  • Neukonstruktion W 125 bringt Mercedes-Benz zurück auf das Siegerpodest
  • Erster Rennwagen mit Gemischverdichtung durch mechanischen Lader

  • "Motorsport betreiben bis dass der Tod einkehrt “- Das war das einmal lächelnd geäußerte Motto von Erwin Derichs aus Mayen in der Eifel

Viele Fans behaupten die ganz große Zeit der DTM bildeten jene späten 90er als die DTM-Autos noch echte Tourenwagen waren. Rennwagen die aus Käuflichen Produktions-modellen entwickelt und aufgebaut wurden. Grund dafür dürfte die Tatsache sein, dass Optik und Technik  jener Jahre noch deutlich näher an käuflichen Audi, BMW, Mercedes oder Opel-Modellen dran war...

1977 feierte Škoda mit dem 130 RS bei der Rallye Monte Carlo einen Doppelsieg in seiner Klasse. 35 Jahre später wandelt der deutsche Rekordmeister Matthias Kahle mit dem erfolgreichen Sportmodell bei der 18. AvD-Histo-Monte auf den Spuren der Monte. Der Startschuss fällt am 9. Februar in Hanau....

  • Vor 30 Jahren fuhr Stefan Bellof mit Walter LechnerRacing School (Salzburg) als erster Deutscher das Formel-Ford-Festival.
  • Am kommenden Sonntag läuft das 40 Festival

  • 45 Jahre Formel Vau - 40 Jahre Formel Super Vau
  • Ein Blick zuürck auf ein starkes Stück österreichischer Motorsportgeschichte

  • Nicht nur mit einigen eigenen Veranstaltungen feiert Jaguar 50 Jahre E-Type, sondern Fahrzeuge der legendären Baureihe nehmen in diesem Jahr auch verstärkt an Oldtimer-Rallyes teil

  • Am 23. Juli 1941 hat der kleine amerikanische Automobilhersteller Willys-Overland von der U. S. Army offiziell den Auftrag zum Bau von 16 000 „Willys MB", einem leichten, wendigen und robusten Militärfahrzeug, erhalten. Aus den 16 000 sollten nicht nur 250 000 werden, der Vertrag ist zugleich die Geburtsurkunde einer ganzen Fahrzeuggattung - und der Marke Jeep.

  • Vor 75 Jahren, am 31. März 1936, schrieb der Opel Olympia Automobilgeschichte.
  • Er war nicht nur das erste in Großserie gefertigte Fahrzeug mit selbsttragender Ganzstahlkarosserie, sondern auch das erste Auto weltweit, das per Luftfracht den Atlantik überquerte

  • Absolut gelungenes Buch über die berühmtesten Kurven des internationalen Motorsports

  • Hochkarätige Starterfelder

  • Das Automuseum Prototyp in Hamburg zeigt vom 27. November an eine Sonderausstellung über „60 Jahre Formel 1“.

  • Porsche betrauert den Tod von Paul Ernst Strähle, einem der erfolgreichsten und bekanntesten Rennfahrer der Fünfziger und Sechziger Jahre
  • Strähle verstarb am vergangenen Mittwoch im Alter von 83 Jahren in seinem Geburtsort Schorndorf

  • Georg „Schorsch“ Meier - Sein Leben in Bildern
  • Ausstellung und Biographie

  • Jochen Rindt - unsterblicher Mythos und Legende

  • Am 14. Juni 1970 gelang Porsche beim 24 Stunden-Rennen von Le Mans der erste von bislang insgesamt 16 Gesamtsiegen

  • In Memory of Jim Clark - Master „Kaimann“ Bergmann, Günther „Vollgas“ Huber &  Jo Willenpart hielten die Fahne Österreichs ganz oben

  • Jubiläumstour am 25. Juli 2010
  • 125 Fahrzeuge auf 125 Kilometern rund um Zwickau und Chemnitz
  • Schirmherr: Gründerenkel Dipl.-Ing. Gerhard Winklhofer

  • Das originale Siegerfahrzeug der 3. Carrera Panamericana Mexico im November 1952 hat für kurze Zeit die Ausstellung „Rennen und Rekorde“ des Mercedes-Benz-Museums in Stuttgart verlassen

  • Die quattro-Technologie von Audi feiert Jubiläum: Am 3. März 1980 stand der erste Audi quattro im Scheinwerferlicht des Genfer Automobilsalons.

  • Mit dem Volvo PV36 – besser bekannt unter der Bezeichnung Carioca – feiert in diesem Jahr ein besonderes Auto sein 75-jähriges Jubiläum. Es war anders als die meisten Modelle der 30er-Jahre und unterschied sich auch vollständig von jedem bis dahin gebauten Volvo. War es doch das erste „Stromlinienmodell“ des schwedischen Herstellers.

Copyright © 1998 - 2023 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite mit allen Unterseiten unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang