Samstag um ca. 19.30 Uhr endete die 3. Thayaland Rallye rund um Waidhofen a.d. Thaya (NÖ) für Michi Schauer und Norbert Oberauer im BMW E30 318is mit dem überaus erfreulichen 4. Platz in der Klasse bis 12.2 (bis 2000 ccm ohne Allrad) und dem 29. Gesamtrang!

O&O Racing Team/Thayaland-Rallye 2013 - Foto: BMP/Agentur Autosport.at„Die Bedingungen waren nicht unbedingt ideal für ein Heckangetriebenes Fahrzeug, es hat aber unheimlich viel Spaß gemacht. Wir sind zwar mehr nach dem Motto: „nur quer bist wer“ gefahren und haben die legendären Sonderprüfungen der damaligen Semperit-Rallye richtig so genießen können.Alles in allem eine sehr kompakte und wirklich gut organisierte Veranstaltung – ein großes Lob an den Veranstalter.

Wir konnten alle SP´s, bis auf einen Reifenschaden, OHNE technischen Probleme meistern  und sind über das Endergebnis sehr erfreut.

Für mich persönlich war es schon etwas besonderes nach genau 15 Jahren (damals Vizemeister im VW-Golf TDI 1998 und 1999) wieder in Waidhofen am Start zu stehen.

An dieser Stelle mein großer DANK an unser top Service Team – den LAZA RACING & SERVICE Jungs – undO&O Racing Team/Thayaland-Rallye 2013 - Foto: BMP/Agentur Autosport.at natürlich an unsere Sponsoren; O&O GmbH / TSP GmbH / Generali / IXSO / EWS08  und die Egger´s Wrapping Group. DANKE.“ So Michi Schauer nach der Zielankunft in Waidhofen.

Auch Norbert Oberauer war mit den Leistungen und auch mit der gesamten Veranstaltung sehr zufrieden und konnte gar nicht genug vom Querfahren bekommen:

„Es war ein toller Rallyetag für uns, wir fühlten uns beide sehr wohl in unserem BMW und hatten mächtig Spaß damit.

Und genau das ist für uns das wichtigste – es geht nicht immer darum ganz oben auf der Ergebnisliste zu stehen – der Spaß und natürlich auch die Vernunft steht im Vordergrund.

Besonders die fast 20km lange SP-Hollenbach, welche in Form eines Rundkurses gefahren wurde, hatten es in sich. Hier erwischte es unter anderem auch den Skoda S2000 Piloten Martin Koci, welcher bis zu seinem Ausfall in Führung lag. Wir jedoch konnten beide Umläufe ohne größere Blessuren überstehen und freuten uns sehr über unseren 4. Klassenplatz.“

O&O Racing Team/Thayaland-Rallye 2013 - Foto: BMP/Agentur Autosport.atAlles im allem eine tolle Rallye mit viel Action und noch mehr Spaßfaktor, denn wie lautet ein weiteres Motto: „just fun and nothing else…“

Der nächste geplante Einsatz des O&O Racing Teams wird erst im August stattfinden, aber vielleicht sieht man die Herren Schauer & Oberauer auch schon etwas früher

bei einem weiteren ARC bzw. HRSC-Lauf.

Text: O&O RACING Team
Fotos: BMP/Agentur Autosport.at
Weitere Fotos dieser Veranstaltung finden Sie im Album Thayaland-Rallye 2013

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang