Facebook

190428 Histo Cup Brno 00 DH 2870Patrick Schober kam bei der Histo-Cup Formel Historic in Brno erstmals unter die Top-Ten, nächster Einsatz ist der Drexler Formel Cup in Spielberg.

Nach dem schönen Ergebnis beim Histo Cup am Red Bull Ring vor 2 Wochen gab es am Wochenende in Brünn fast eine Kopie der Erfolgsgeschichte von Patrick Schober. Fast eine Kopie, oder vielleicht sogar noch besser ?.

Es ist nahezu schon sensationell wie Patrick Schober mit dem kleinen Formel König die Formel Historic aufmischt. Nicht nur die Tatsache, daß er seine Klasse regelrecht dominiert, sondern auch daß er im Feld der durchwegs stärkeren Fahrzeuge ordentlich mitmischt. 190428 Histo Cup Brno 99 DH 2851Franz Benczak (li) und Patrick Schober: So jubelt die Formel König auf dem Masaryk Circuit Brno - Foto: Dirk Hartung/Agentur Autosport.at

Völlig fehlerfrei zieht er in jedem Training, Qualifying und Rennen seine Runden, gewinnt fast jeden Zweikampf, fährt umsichtig, sticht in jede sich bietende Lücke und gewinnt Zunehmens den Respekt seiner Kollegen.

Er riskiert, geht aber niemals über die Grenze, macht nichts kaputt und ist trotzdem, oder gerade deshalb, sauschnell. So könnte man den Fahrstil Patrick Schobers zusammenfassen.

Es ist eine wahre Freude diesem Jungstar beim Fahren zuzusehen, was wird uns alle noch erwarten wenn dieser Junge in größeren Autos sitzt.

Das Ergebnis der beiden Rennen kann man auch gerne ansehen. Zwei Mal Platz Eins in der Klasse, und gesamt im ersten Rennen Platz 11 und im zweiten Rennen Platz 9, bei insgesamt 27 Starter. 190428 Histo Cup Brno 11 DH 3064Brno done - next race Drexler Formel Cup ?  Zitat der Woche von Patrick Schober: „ Es war so geil, wir sind auf der Geraden zu Dritt nebeneinander in Richtung Kurve 1 gefahren. Ich war in der Mitte, die anderen haben gebremst und ich bin weitergefahren“. Das war seine Beschreibung eines seiner vielen Überholmanöver an diesem Wochenende.


Weiter geht es mit dem Histo Cup am Salzburgring in einem Monat, aber vielleicht sehen wir Patrick Schober schon Mitte Mai am Red Bull Ring im Dallara Formel Masters beim Drexler Formel Cup/FIA-CEZ/Eset Cup. Dort allerdings gibt es gegen die Formel 4, Formel 3 und Formel Renaults kaum eine Chance, aber eine Menge Erfahrungen.

Copyright © 1998 - 2020 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang