Facebook
  • ADAC richtet 2015 Formel 4 in Deutschland aus

Der ADAC plant für 2015 die Einführung der Formel 4 in Deutschland. Die kostengünstige Einstiegs-Serie in den Formel-Nachwuchssport ersetzt das ADAC Formel Masters. "Mit der ADAC Formel 4 schaffen wir eine zeitgemäße Plattform für den Formel-Nachwuchs in Deutschland. Somit gibt es einen durchgängigen Weg für die Talente von der Formel 4 über die Formel 3 bis hin zur Formel 1 und das alles mit modernsten Sicherheitsstandards. Es müssen zwar noch einige organisatorische Dinge mit der FIA geklärt werden, aber da bin ich zuversichtlich, sodass eine ADAC Formel 4 in Deutschland ab 2015 Wirklichkeit wird", sagt ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk.

"Deutschland hat Vorbildwirkung und ist ein zentraler Markt für den weltweiten Motorsport-Nachwuchs, insofern freue ich mich sehr, dass der ADAC 2015 die Einführung der FIA F4 Meisterschaft plant. Ich bin überzeugt, dass durch diese Meisterschaft der Grundstein für einige zukünftige F1-Fahrer gelegt wird", so Gerhard Berger, Präsident der FIA Single Seat Comission.
 
Der Weltmotorsportrat der FIA hatte 2013 die Einführung der neuen Formel-Kategorie beschlossen, die in den jeweiligen Ländern ausgerichtet werden können.

Copyright © 1998 - 2021 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang