formel 1 2019Ein Blick auf die Karriere von Michael Schumacher, seine größten Erfolge in der Formel 1

Michael Schumacher ist wohl eine der größten Legenden der Formel 1. Der Rekordweltmeister ist einer der bekanntesten und auch beliebtesten  Formel 1 Piloten. Besonders die 2000er Jahre waren seine erfolgreichsten. Michael Schumacher wurde 7 Mal Formel 1 Weltmeister, er gewann in 17 Jahren mehr Formel 1 Rennen als jeder andere.

Die Formel 1 gilt zu Recht als Königsklasse des Motorsports. Die Rennen sind ausnahmslos unglaublich spannend und die Situation kann sich jederzeit, rasend schnell verändern. Online Casinos sind mindestens genauso spannend und auch hier muss man auf alles gefasst sein. Die Situation kann auch hier, von einer Sekunde auf die andere wechseln. Erfahren Sie mehr über die besten Online Casinos Österreichs unter: https://www.bestecasinosonline.at/ Hier können Sie alles Wichtige einmal nachlesen.

1991 startete Michael Schumacher bei Jordan beim großen Preis von Belgien, was allerdings auch das einzige Rennen für diesen Rennstall war. Es war eine eher kurze Zusammenarbeit, denn im nächsten Rennen startete er bereits für Benetton. Ein Jahr später fährt er das erste Mal als Sieger durchs Ziel.

Er ist gerade einmal 23 Jahre alt, als er 1994 das erste Mal den Weltmeistertitel holt. Im Jahr darauf baut er seinen Erfolg einfach weiter aus, verlässt Benetton aber dann. Als er 1996 zu Ferrari wechselt, ist das sein absoluter Durchbruch. Schumacher verbucht insgesamt 5 Weltmeistertitel in Folge in den Jahren 2000-2004.

Bis 2006 war Michael Schumacher bei Ferrari letztlich aktiv und zog sich dann aber für einige Jahre aus dem Motorsport zurück. 2010 geht er erneut an den Start. Dieses Mal für Mercedes, ein Anknüpfen an seine vorherigen Erfolge gelingt aber nicht. Er erzielte bis zum Jahr 2012 noch einmal einen Podestplatz.

Er wird auch als „König aller Rennfahrer“ bezeichnet und insgesamt startete Schumacher in der Formel 1 bei 307 Großen Preisen. Auf sein Konto gehen 155 Platzierungen unter den besten drei, 77 schnellste Rennrunden, 68 Pole-Positions und unglaubliche 91 Siege.

Im Dezember 2013 erlitt Schumacher bei einem Skiunfall schwerste Kopfverletzungen und befindet sich seither in zurückgezogener, medizinischer Rehabilitation.

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang