n lediglich fünf Rennen wurde der Porsche Carrera Cup Japan ausgetragen. Masayuki Yamamoto ist der neue Champion. Dem Renn-Profi gelingt die Titelverteidigung. Es war das Jahr des Masayuki Yamamoto im japanischen Porsche Carrera Cup. In drei der insgesamt fünf Rennen kletterte der 37-jährige Renn-Profi aus Saitama auf dem Treppchen ganz nach oben. "Wobei sicherlich die Meisterschaftsläufe zwei und drei, in Sugo und Suzuka, meine besten Rennen in der Saison 2004 waren", berichtet der dreifache Laufsieger des Jahres, der die Meisterschaft mit 63 Punkten abschloss und damit seinen Vorjahreserfolg im japanischen Porsche Carrera Cup wiederholte.

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Autosport.at 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Autosport.at. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang